Organisationen durch
Menschen entwickeln!

Zum Online-Shop

So stärken Sie die Kommunikation in Ihrem Team

Teamarbeit
© iStock: Rawpixel

 

Die Fußball-WM der Frauen hat für Deutschland mit einem glänzenden 10:0 gegen die Elfenbeinküste begonnen. Wahnsinn! Eine tolle Leistung, die so nur zustande kommt, wenn die komplette Mannschaft an einem Strang zieht und jeder seinen Teil zum Erfolg beiträgt.

Teamarbeit kann auch in Unternehmen sehr effektiv sein, vorausgesetzt die Kommunikation und der Umgang der einzelnen Mitarbeiter im Team funktioniert. Alle Teammitglieder sollten das gleiche Ziel vor Augen haben und den Weg zum Ziel gemeinsam lösen.

Mit Übungen, kann der Teamzusammenhalt und die Kommunikation zwischen Teammitgliedern verstärkt werden.

Gruppenübung: Blinde Zahlenreihe (10-20 Minuten)

Stärken Sie Kommunikation und Zuhören in Teams
Diese Übung ist nicht abhängig von der Gruppengröße. Bei größeren Gruppen müssen Sie jedoch entsprechend mehr Zeit einplanen.

Die Regeln:
1. Sprechen ist nicht erlaubt
2. Die Gruppenmitglieder tragen Augenbinden

So funktioniert’s:

Jeder Teilnehmer erhält eine Zahl (ins Ohr flüstern) – der Schwierigkeitsgrad erhöht sich, wenn Sie die Zahlen nicht bspw. von 1-12 vergeben, sondern willkürliche Zahlen mitteilen
Verteilen Sie die Teilnehmer im Raum, so dass sie zu Beginn der Übung nicht in einer Reihe stehen.
Das Ziel ist es, dass sich die Teilnehmer am Ende der Übung in einer numerischen Reihe aufstellen, entsprechend ihrer Zahlen – ohne zu sprechen und zu sehen.
Sobald jeder eine Zahl erhalten hat und sich an seinem Platz befindet, kann die Übung beginnen.

 

Reflektieren Sie die Umsetzung:
Sprechen Sie nach der Übung darüber und schildern Sie auch Ihre (objektiven) Eindrücke der Gruppe. Stellen Sie Fragen, wie:

Was war am schwierigsten?
Haben alle an einem Strang gezogen? Weshalb/Weshalb nicht?
Ist es schwergefallen, sich nicht verbal äußern zu können?
Was war wichtig für die erfolgreiche Umsetzung?

Eine Antwort zu “So stärken Sie die Kommunikation in Ihrem Team”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2015 persolog