Organisationen durch
Menschen entwickeln!

Zum Online-Shop

So treffen Sie Entscheidungen leichter und sicherer

08.09.2015DanielaArtikel von Gay0

NewsletterHeader_Entscheidungen_09_15_regularIn unserem Leben sind wir ständig mit Entscheidungen konfrontiert: Was esse ich heute? Lieber Kino oder Theater? Trage ich besser Hemd oder T-Shirt? Doch neben alltäglichen Entscheidungen gibt es dann auch solche – gerade im Berufsleben – die wichtig sind für die Weiterentwicklung Ihrer Firma, Ihrer Produkte, etc.

Gerade große und wichtige Entscheidungen fallen vielen schwer. Oft werden essentielle Entscheidungen aufgeschoben – der größte Fehler, denn Nichtstun ist in vielen Fällen schlimmer als falsche Entscheidungen zu treffen.

Alles lesen

7 Fehler, die Sie im Verkaufsgespräch meiden sollten

02.09.2015DanielaArtikel von Gay1

Verkaufserfolge erzielenDas Thema Verkaufen begegnet uns im Alltag ständig:  Ob morgens beim Bäcker, mittags im Supermarkt oder abends im Restaurant – ständig werden wir dazu animiert, Produkte oder Dienstleistungen zu erwerben.

Doch was macht einen guten Verkäufer aus? Wann kaufen wir gerne mal mehr als geplant und wann schieben wir einen Riegel vor?

Alles lesen

Was die besten Verkäufer anders machen

08.09.2014DanielaArtikel von Gay0

Verkaufen ist ein einzigartiger zwischenmenschlicher Prozess. Er kann aus Gründen scheitern, die wenig mit dem Produkt, der Dienstleistung oder Ihrem Anliegen zu tun haben.

Das kundenorientierte Verhalten ist entscheidend

Wenn Ihr Verkaufs- bzw. Verhaltensstil keinen Anklang im Kauf- bzw. Verhaltensstil des Kunden findet, werden die Vorteile dessen, was Sie verkaufen wollen, kaum noch wahrgenommen.

Die Ursache hierfür liegt meistens darin, dass hier unterschiedliche Persönlichkeiten aufeinandertreffen. Deshalb ist es entscheidend zu wissen, wie Sie angenehme Beziehungen zu bestehenden oder potenziellen Kunden aufbauen können und damit die Effektivität Ihres Verkaufens verbessern.

Alles lesen

Das Geheimnis erfolgreicher Personalauswahl

15.08.2014DanielaArtikel von Gay0

Alle Unternehmen suchen die besten Mitarbeiter und viele stellen die schlechteren ein. Meistens wird wegen Sympathie oder Fachkompetenz eingestellt. Beides sind keine guten Voraussetzungen, um einen neuen Top-Mitarbeiter zu finden.

Doch wie finden Sie den besten Mitarbeiter für eine zu besetzende Stelle und wie landen Sie einen Volltreffer bei Ihrer Personalauswahl – wenn Fachkompetenz und Sympathie als Entscheidungskriterien nicht zum Erfolg führen?Alles lesen

Was unterscheidet erfolgreiche Menschen von nicht erfolgreichen?

06.08.2014DanielaArtikel von Gay2

Kennen Sie nicht auch den einen oder anderen erfolgreichen Menschen, bei dem Sie sich fragen, weshalb er/sie so erfolgreich ist? Was unterscheidet erfolgreiche Menschen von anderen? Sind diese Menschen einfach motivierter, ehrgeiziger oder gar intelligenter als nicht erfolgreiche? Haben erfolgreiche Menschen weniger Misserfolge – oder etwa mehr?

Die gute Nachricht: Nichts davon ist entscheidend für Ihren Erfolg!Alles lesen

Die „Führungsecken“ – Übung für Ihr Führungskräfte-Training

16.07.2014DanielaArtikel von Gay0

Die Führungsecken - Übung für Ihr Führungskräfte-TrainingWenn Sie Ihre Teilnehmer fragen, was Mitarbeiterführung für sie bedeutet, schauen Sie vermutlich häufig in grübelnde Gesichter. Mitarbeiterführung? Das heißt viel. Es in Worte zu fassen, ist dennoch nicht einfach. Sich das eigene Verständnis von Führung klar vor Augen zu führen, ist aber unentbehrlich für eine Reflektion des Führungsverhaltens und zur Entwicklung dessen – vor allem dann, wenn Führen mit Persönlichkeit erlernt werden will.Alles lesen

Spielend Verkaufen lernen: persolog® Sales Coach

02.07.2014DanielaArtikel von Gay0

Sales CoachAls Trainer ist die Seminarzeit häufig zu kurz. Man möchte möglichst viel vermitteln, will auf die Fragen der Teilnehmer eingehen und die Einübung der gelernten Inhalte soll auch nicht zu kurz kommen. Außerdem wäre es natürlich schön, seinen Teilnehmern auch eine Möglichkeit zur Nachbereitung des Gelernten zu geben. Doch ein Seminartag hat eben eine begrenzte Zeitspanne. E-Training bietet dabei eine interessante Lösung. Denn durch die Interaktivität können die Nutzer entsprechender Tools vieles eigenständig erlernen und direkt praktisch anwenden.Alles lesen

Schlagwörter:

Zeitmanagement à la D, I, S und G

24.06.2014DanielaArtikel von Gay0

Zeitmanagement à la D, I, S und GSie sind initiativ? Oder doch eher stetig, gewissenhaft oder dominant? Wie auch immer: Unterschiedliche Persönlichkeiten bringen unterschiedliche Verhaltensweisen mit sich – auch in Sachen Zeitmanagement. Deshalb ist es wichtig, je nach persönlichen Verhaltenstendenzen individuelle Zeitmanagement-Methoden zu identifizieren und damit ein nachhaltiges Zeitmanagement zu etablieren. Der persolog® Strategieplaner für Zeit und Persönlichkeit hilft dabei.Alles lesen

Es ist nicht alles rosarot

04.06.2014DanielaArtikel von Gay0

Es ist nicht alles rosarot: Mitarbeiter- und FührungskräftekommunikationOb bei der Mitarbeiterführung oder bei der Teamarbeit: Uns wird nahegelegt, positiv zu formulieren. Stärken statt Schwächen werden betont. Wir sollen uns als Mitarbeiter oder Führungskraft auf die Chancen statt auf die Risiken konzentrieren. Manchmal kann uns negatives Denken und Formulieren aber auch unseren Zielen näher bringen, schreibt Spiegel Online.Alles lesen

Das Typologie-Quadrat: Neue Methode für schwierige Mitarbeiter

27.05.2014DanielaArtikel von Gay0

Neue Methode im Umgang mit schwierigen MitarbeiternSchwierige Mitarbeiter sind für Führungskräfte oft eine Herausforderung. Wer sich als Vorgesetzter aber die richtigen Fragen stellt, findet möglicherweise schnell gute Lösungen. Das Typologie-Quadrat hilft dabei, indem es vier Impulse zur Selbstreflexion setzt, schreibt die Zeitschrift Wirtschafts-psychologie Aktuell.Alles lesen

1 2 3 13
Copyright © 2015 persolog