Organisationen durch
Menschen entwickeln!

Zum Online-Shop

„Augen zu und durch“ – Das Stressverhalten der Führungskräfte

30.04.2014DanielaArtikel von Gay0

Augen zu und durch - Führungskräfte unter StressAcht von zehn Managern sind
gestresst. Drei von zehn stehen unter
Dauerdruck
. Hilfe in Anspruch zu
nehmen, kommt für viele
Führungskräfte dennoch nicht in Frage.
„Augen zu und durch“, lautet ihr Motto.
Das zeigt die aktuelle Stressstudie der
Techniker Krankenkasse
(TK).Alles lesen

Führungskräfte: Der richtige Umgang mit Pendlern

14.11.2013DanielaArtikel von Gay1

Pendelnde Mitarbeiter - Tipps für FührungskräftePendeln kann krank machen. Ob physisch oder psychisch: Berufspendler sind besonderen Belastungen ausgesetzt. Das hat Konsequenzen für den Arbeitgeber. Denn das betriebliche Gesundheitsmanagement muss nicht nur am Arbeitsplatz, sondern auch auf dem Weg dorthin greifen. Gehen Führungskräfte und Mitarbeiter richtig mit dem Thema Pendeln um, muss die Mobilität der Mitarbeiter kein Nachteil sein. Die Initiative Gesundheit und Arbeit (iga) hat eine Checkliste zur Gestaltung des Pendelns herausgegeben. Die besten Tipps, wie Führungskräfte pendelnde Mitarbeiter entlasten können, fassen wir für Sie zusammen.Alles lesen

Von Salattheke bis Stressbewältigung

21.03.2013DanielaArtikel von Gay0

Stressmanagement: Mehr als Salattheke!Betriebliches Gesundheitsmanagement ist wichtig. Das sagen 80 Prozent der Unternehmen. Umgesetzt wird es von knapp 40 Prozent. Rückenschule, Sportprogramme und Salattheken zählen dabei häufig zum Gesundheits-programm. Schnell vergessen werden hingegen psychische Belastungen oder das Verhalten der Mitarbeiter. Das ist das Ergebnis des BGM-Berichts der Unternehmensberatung Roland Berger.Alles lesen

Büro statt Bett

19.12.2012DanielaArtikel von Gay1

Büro statt BettBetriebliches Gesundheitsmanagement ist wichtig. Das äußern die meisten Unternehmen. In der Umsetzung sieht das Ganze anders aus. Rund 30 Prozent der Vorgesetzten schicken ihre Mitarbeiter auch bei ernsten Erkrankungen nicht nach Hause. Das ist das Ergebnis einer Studie der Hochschule Coburg in Kooperation mit der Personalberatung LAB & Company. Alles lesen

Stressprävention am Arbeitsplatz

08.02.2012Artikel von Newsletter0

Stressprävention und die professionelle Bewältigung von Stress sind maßgeblich, wenn es darum geht die Funktionsfähigkeit einer Organisation sicherzustellen. Die Kosten durch krankheits- und motivationsbedingte Fehlzeiten in den Griff zu bekommen kann als zukunftsweisend für den Erfolg von Unternehmen bezeichnet werden.
Denn hinter den Produkten und Dienstleistungen von Unternehmen stehen Menschen. Alles lesen

Copyright © 2015 persolog