Organisationen durch
Menschen entwickeln!

Zum Online-Shop

Volltreffer – Wie Sie garantiert die besten Mitarbeiter finden

06.02.2015 Artikel von Daniela Gay 0
Das stärkste Prinzip des Wachstums liegt in der Wahl der Menschen - George Elliot
© iStock: tolgart

 

Der Erfolg von Unternehmen ist abhängig von seinen Mitarbeitern. Motivierte gute Mitarbeiter helfen Ihnen, De-Motivierte können für Sie finanzielle Einbußen bringen. Daher ist es erfolgsentscheidend, dass Sie bei der Mitarbeitersuche Volltreffer landen und wirklich die allerbesten Leute für sich gewinnen.

Wie Sie Ihren bestehenden Auswahlprozess optimieren, erfahren Sie in unserer heutigen Ausgabe – 5 Tipps, die Sie unbedingt beachten sollten!Alles lesen

Fachkräftemangel? Selbst Schuld!

25.02.2014 Artikel von Daniela Gay 0
© iStock: Bim

 

Es gibt ihn, es gibt ihn nicht, es gibt ihn, … – Beim Thema Fachkräftemangel gehen die Meinungen auseinander. Eine klare Position bezüglich des vermeintlichen Fachkräftemangels hat Martin Gaedt. In seinem neuen Buch „Mythos Fachkräftemangel“ räumt er mit dem Thema Fachkräftemangel auf. Im Interview mit der Wirtschaftswoche macht er unter anderem deutlich: Der Fachkräftemangel ist von den Unternehmen oft hausgemacht.Alles lesen

HR-Experten schätzen Verhaltenstests

13.07.2012 Artikel von Daniela Gay 0

Verhaltensprognosen werden wichtiger. Drei der fünf beliebtesten Assessment-Typen von HR-Experten berücksichtigen das Verhalten. Platz eins belegen die Skills- und Knowledge-Tests, gefolgt von den Persönlichkeitstests auf Platz zwei. Das zeigen die Ergebnisse des Global Assessment Trend Reports 2012 von SHL.Alles lesen

Personalauswahl absurd: Tippfehler Auswahlkriterium Nummer Eins

17.11.2010 Artikel von Daniela Gay 4

Das lässt doch schon tief blicken. In keinem anderen Land werden Tippfehler in Bewerbungen von Personalentscheidern  so wenig toleriert wie Deutschland. Schon ab 1,8 Tippfehlern kommt die Bewerbung auf den „Gescheitert-Haufen“! Tippfehler als das Top-Entscheidungskriterium in der Personalauswahl? Kein Wunder, denn 67 Prozent der deutschen Personaler entschieden bei der ersten Sichtung in nur 5-10 Minuten pro Bewerbung ob Top oder Flop. Den besten Mitarbeiter erkennt man aber so nicht.Alles lesen

Kurzbewerbung im Twitter-Stil. Recruiting der Zukunft?

18.01.2010 Artikel von Daniela Gay 0

In der Kürze liegt die Würze, weiß ein Sprichwort. Aber gilt dies auch für Bewerbungsverfahren? Ja, meint ein Start-up-Unternehmen aus den U.S.A. und sucht Bewerber im Twitter-Stil.

Die Bewerber sollen 6 Fragen beantworten, um am Auswahlverfahren teil nehmen zu können. Vier davon im Twitter-Nachrichten-Format (Tweet), also mit lediglich 140 Zeichen:Alles lesen

Copyright © 2015 persolog