Organisationen durch
Menschen entwickeln!

Zum Online-Shop

Money, Money, Money must be funny

09.01.2014 Artikel von Daniela Gay 0
© iStock: MachineHeadz

 

Sie wissen ja, was in den letzten Tagen los war. Es war Weihnachten, es war Silvester und ab und zu auch noch ein bisschen Alltag – Jedenfalls alles Gründe, um sein Bankkonto zu leeren. Mein Plan war deshalb, Geld am Bankautomat abzuheben, um die Weihnachtsgeschenke und sonstigen Einkäufe in bar zu bezahlen (das soll einen ja bewusster einkaufen lassen, habe ich vor kurzem in einer Zeitschrift gelesen). Ganz offensichtlich hatte allerdings nicht nur ich diese Idee, sondern auch gut 20 Personen vor mir, die sich in Reih und Glied vor dem Bankautomaten sammelten. Aber man soll ja immer die Chance in einer scheinbar unglücklichen Situation erkennen – Und siehe da: Ich habe etwas dazugelernt. Alles lesen

Schlagwörter:

Tausche Geld gegen Zeit

26.11.2013 Artikel von Daniela Gay 0
Tausche Geld gegen Zeit
© iStock: LdF

 

Knapp jede dritte Führungskraft würde für mehr Freizeit auf einen Teil Ihres Gehalts verzichten. Unter den Arbeitnehmern in Deutschland wären 43 Prozent bereit, Geld gegen Teilzeitarbeit zu tauschen. Das ist das Ergebnis einer Befragung der Beratungsgesellschaft Rochus Mummert unter 1.000 Arbeitnehmern. Bei vielen Unternehmen ist der Wunsch nach mehr Freizeit aber noch nicht angekommen. Alles lesen

Sichern Sie sich Ihr Fördergeld

08.04.2013 Artikel von Daniela Gay 0

Fördergeld: Jetzt für Ihre Weiterbildung sichern!„Wenn du denkst, Bildung ist zu teuer, versuch’s mit Dummheit“ – Das sagt Derek Bok, ehemaliger Präsident der Harvard University. Ähnlich sehen Bund und Länder die Situation. Für Weiterbildungsmaß-nahmen gibt es deshalb zahlreiche Fördermöglichkeiten – sowohl für Unternehmen, Bildungsträger als auch für sozialversicherungspflichtige Personen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie in Sachen Weiterbildung finanziell unterstützt werden können.Alles lesen

Recruiting: Persönlichkeitsentwicklung gefragter denn je – Geld nicht mehr so wichtig

08.03.2010 Artikel von Daniela Gay 0

Die Bezahlung ist nicht länger das wichtigste Kriterium Nummer Eins bei der Arbeitgeberwahl. Dies zeigt die Kienbaum-Absolventenstudie 2010.
Während in den Vorjahren für ca. 78 Prozent der Studierenden die Vergütung eine große Rolle spielte, steht heute die Möglichkeit zur Entwicklung der Persönlichkeit im Vordergrund. Alles lesen

Copyright © 2015 persolog