Organisationen durch
Menschen entwickeln!

Zum Online-Shop

Gesunde Führungskräfte machen gesunde Mitarbeiter

15.07.2013 Artikel von Daniela Gay 0
© iStock: GlobalStock

 

Führungskräfte haben einen entscheidenden Einfluss auf die psychische Gesundheit im Unternehmen. Das zeigt die Untersuchung „Gesunde Führung“ vom Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen im Auftrag von compamedia. Führungskräfte haben dabei in zwei Hinsichten eine wesentliche Wirkung auf ihre Mitarbeiter: durch ihren Führungsstil sowie durch ihre Vorbildfunktion.Alles lesen

Schon gestresst?

21.02.2013 Artikel von Daniela Gay 1
Schon gestresst?
© iStock: mrPliskin

 

Leide ich schon unter Stress? Häufig sind wir selbst nicht im Stande zu erkennen, ob wir unter Stress leiden. Die Einordnung, ob es sich nur um eine anstrengende Phase oder dauerhaften Stress handelt, fällt uns schwer. Spiegel Online stellt in Zusammenarbeit mit der Initiative Neue Qualität der Arbeit 12 Fragen, an denen das eigene Stresspotenzial erkannt werden soll.Alles lesen

Schlagwörter:

Krank? Ab zur Arbeit!

14.02.2013 Artikel von Daniela Gay 0
Krank? Ab ins Büro!
© iStock: WillSelarep

 

57 Prozent der Arbeitnehmer gehen trotz Krankheit zur Arbeit. Grund dafür sind meist Leistungs- und Zeitdruck. Das ergibt eine Studie der Bundes-anstalt für Arbeitsschutz und Arbeits-medizin sowie dem Bundesinstitut für Berufsbildung. Für Arbeitgeber ist der Präsentismus nicht unbedingt von Vorteil.Alles lesen

Feierabend: Jetzt noch kurz die Mails checken!

30.07.2012 Artikel von Daniela Gay 1

Ständige Erreichbarkeit im Job. Durch gesetzliche Regelungen soll sie vermieden werden. Viele Personalmanager sehen das allerdings anders. Die ZEIT hat HR-Beschäftigte zum Thema befragt. Deren Meinung: Mails nach Feierabend seien nicht grundsätzlich gesundheitsschädlich. Es komme auf das Verhalten der Führungskräfte an. Alles lesen

Gesundheit vor Gehalt

16.05.2012 Artikel von Daniela Gay 3
Gesundheit vor Gehalt
© iStock: Pablo631

 

Ein Umdenken ist im Gange. Arbeitnehmer legen mehr Wert auf ihre Gesundheit als auf ihr Gehalt. 65 Prozent der Jobsuchenden würden ein geringeres Gehalt in Kauf nehmen, wenn der Arbeitgeber im Gegenzug ein Anti-Stress-Programm anbietet. Das zeigen die Ergebnisse einer akutellen Studie.Alles lesen

Weihnachtstress ade! – 5 Tipps für die besinnliche Zeit

21.12.2011 Artikel von Daniela Gay 0
Weihnachtsstress ade!
© iStock: AarStudio

 

Geschenke, Plätzchen und Familienfeiern. So sieht Weihnachten in unseren Breitengraden aus. Da Weihnachten aber wie jedes Jahr völlig unverhofft am Jahresende auftaucht, steht zunächst die große Hektik an. Denn all die schönen, weihnachtlichen Dinge, müssen vor Heilig Abend erst einmal organisiert werden. Für 20 Prozent der Deutschen bedeutet das Stress pur. Die Weltgesundheits-organisation hat Stress sogar als den Krankmacher des 21. Jahrhunderts erklärt. Schließlich hat der Weihnachtsstress nicht nur Konsequenzen für die psychische Gesundheit. Stress schwächt auch unser Immunsystem. Alles lesen

HR-Trend: Lebenslanges arbeiten? Mehr älteren Erwerbstätigen

12.07.2010 Artikel von Daniela Gay 0

Die Zahl der älteren Erwerbstätigen in Deutschland steigt immer weiter. Seit 2007 ist über die Hälfte der 55- bis 64-Jährigen noch im Job. Zehn Jahre zuvor waren es noch weniger als 40 Prozent. Das zeigt der Altersübergangs-Monitor des Instituts Arbeit und Qualifikation IAQ der Universität Duisburg-Essen. Personalentwickler werden daher verstärkt diese wachsende Zielgruppe mit geeigneten Angeboten bedienen. Aber welche sind geeignet?Alles lesen

Gesund dank Persönlichkeitsentwicklung!

22.03.2010 Artikel von Daniela Gay 1

Persönliche Kompetenzen und die konstruktive Verarbeitung von Anforderungen helfen Lehrerinnen und Lehrern, gesund zu bleiben. Das zeigt eine neue Studie der Universität Kassel. Eintausend gesunde und erkrankte Lehrerinnen und Lehrer  mit vergleichbaren Arbeitsbedingungen wurden hierzu befragt.

Das Ergebnis zeigt: Gesund bleibt, werAlles lesen

HR-Trends 2010

26.11.2009 Artikel von Daniela Gay 0

Dauerbrenner: Demografie
Mit seinem Hilferuf über 10.000 fehlende Bewerber auf Ausbildungsplätze hat das Deutsche Handwerk das Ringen um Nachwuchskräfte schon dieses Jahr eröffnet. 2010 werden viele weitere Branchen folgen. Denn selbst bei den Auszubildenden wird sich der Arbeitsmarkt von einem Arbeitgebermarkt zu einem Arbeitnehmermarkt wandeln.

Mega-Trend I: Gesundheit
Rente mit 67 (oder gar 69, wenn man der Deutschen Bank glauben darf) bedeutet auch, dass dem Gesundheitsmanagement in Unternehmen in Zukunft eine besondere Rolle zukommt. Alles lesen

Copyright © 2017 persolog