Organisationen durch
Menschen entwickeln!

Zum Online-Shop

Stress – was ist das überhaupt?

07.10.2014 Artikel von Daniela Gay 2

Überall, wo man hinkommt das gleiche: Auf die Frage „Wie geht es dir?“, hört man meist eine Antwort, wie „bin total gestresst!“ oder „bin so im Stress, muss noch Projekt X/Y fertig machen!“. Kommt Ihnen das auch bekannt vor? Doch woran liegt es, dass fast jeder andauernd gestresst ist und Stress meist als etwas Negatives angesehen wird? Kann uns Stress nicht vielmehr motivieren, unsere Effektivität stärken?

Was genau ist eigentlich Stress?

Im Alltag fällt das Wörtchen „Stress“ ständig… und jeder weiß genau, was damit gemeint ist und wie sich Stress anfühlt. Trotzdem wissen viele Menschen gar nicht so genau, wie sie Stress definieren können.

Im heutigen psychologisch-medizinischen Sinne wurde der Begriff vor allem vom österreichisch-kanadischen Forscher Hans Selye geprägt. Selye bezeichnet Stress zum einen durch spezifische äußere Reize hervorgerufene psychische und physiologische Reaktionen, die zur Bewältigung besonderer Anforderungen befähigen, und zum anderen die dadurch entstehende körperliche und geistige Belastung.

Alles lesen

„Augen zu und durch“ – Das Stressverhalten der Führungskräfte

30.04.2014 Artikel von Daniela Gay 0

Acht von zehn Managern sind gestresst. Drei von zehn stehen unter Dauerdruck. Hilfe in Anspruch zu nehmen, kommt für viele Führungskräfte dennoch nicht in Frage.
„Augen zu und durch“, lautet ihr Motto. Das zeigt die aktuelle Stressstudie der Techniker Krankenkasse (TK).Alles lesen

Mikromanagement: Von Steve Jobs lernen?

21.01.2014 Artikel von Daniela Gay 4
Mikromanagement
© iStock: Kontrec

 

Mikromanagement kann erfolgreich sein. Dazu genügt ein Blick auf das Unternehmen Apple und den Führungsstil Steve Jobs. Ob sich Führungskräfte wegen Erfolgsgeschichten wie dieser aber in ihrem Führungsverhalten an den „Großen“ orientieren sollten, ist fraglich. Darüber berichtet das Unternehmer-Magazin impulse.Alles lesen

Darum lieb ich, alles was so grün ist

23.10.2012 Artikel von Daniela Gay 1
Mitarbeiter nach Farbschema?
© Michael Brown/fotolia.com

 

Sich mit Mitarbeitern einzeln zu beschäftigen ist sinnvoll. Ein anderer Ansatz ist, sie zu bewerten und einzuteilen – zum Beispiel mit Farben. Das ist die Idee von Unilever, wie die  Financial Times Deutschland berichtet. Ob der Lebensmittelkonzern damit die Mitarbeiterentwicklung tatsächlich vorantreibt, ist jedoch fraglich.Alles lesen

Mikro-Management: Wenn der Vorgesetzte alle Aufgaben übernimmt

22.03.2012 Artikel von Daniela Gay 3

Wie der Führungsstil eines Vorgesetzten ausgeprägt ist, hängt häufig davon ab, ob er seinen Mitarbeitern vertraut. Denn fehlendes Vertrauen in die Fähigkeiten der Mitarbeiter, begünstigt das sogenannte Mikro-Management. Vorgesetzte, die Mikro-Management betreiben, mischen sich übermäßig in die Aufgaben und Details ihrer Mitarbeiter ein, kontrollieren sie und lassen ihnen damit nur wenig Handlungsautonomie. Ein solcher Führungsstil hat wesentliche Auswirkungen auf das Unternehmen. Nicht nur für die Mitarbeiter, sondern auch die Führungskräfte selbst ergeben sich drastische Folgen. Das berichtet die Financial Times Deutschland.Alles lesen

Vortrag: Getrieben oder berufen?

22.12.2011 Artikel von Daniela Gay 0

Eberhard Jung - Getrieben oder berufen?Sind Menschen in ihrem Beruf Getriebene oder Berufene? Eberhard Jung beschreibt in seinem Vortrag den Unterschied anhand der People Movement AG. Diese hat es sich zum Ziel gemacht, mehrere Tausend Menschen und Tiere von Ägypten nach Israel zu transportieren. Den Auftrag dazu hat der Hauptaktionär Moses vom Aufsichtsratsvorsitzenden Gott erhalten.

Eberhard Jung zieht interessante und amüsante Parallelen zwischen dem Alten Testament und heutigen Managementprinzipien und wirft dabei einen Blick auf das, was Führungskräfte eigentlich ausmachen sollte.

| Vollständigen Vortrag als Video ansehen

Managementmethoden der Zukunft

01.04.2010 Artikel von Daniela Gay 0

Pressemitteilung
Managementmethoden der Zukunft
persolog auf dem 2. Bayreuther Ökonomie- und Alumnikongress

Remchingen/Karlsruhe, 1. April 2010

Der 2. Bayreuther Ökonomie- und Alumnikongress vom 20.-21. Mai 2010 steht unter dem Motto „Managementmethoden der Zukunft – Lehren aus stürmischen Zeiten“. Mit dabei als Partner und Aussteller ist die persolog GmbH. Mit ihren Management-Tools unterstützt sie Unternehmen weltweit in der Personalentwicklung. Die Entwicklung sozialer und persönlicher Kompetenzen ist ein wichtiger Baustein für die Bewältigung von Krisen.
Alles lesen

100. Geburtstag von Peter Drucker

19.11.2009 Artikel von Daniela Gay 2

Er wird der Guru der Management-Gurus genannt und hat das, was wir heute „Management“ nennen, wie kein anderer geprägt. Manche sagen sogar, er hätte es erfunden: Peter Drucker (1909 bis 2005) wäre heute 100 Jahre alt geworden.

Ich erinnere mich noch sehr gut an das Jahr 1998, als ihm auf der ASTD der Lifetime Achivement Award überreicht wurde. Als Peter Drucker die Bühne betrat, ging ein Raunen durch den Saal, das ich noch heute im Ohr habe. Alles lesen

Schlagwörter:
Copyright © 2017 persolog