Organisationen durch
Menschen entwickeln!

Zum Online-Shop

5 Ideen, wie du dein Immunsystem fit hältst

In der aktuellen Situation ist es besonders wichtig auf sich zu achten und sein Immunsystem zu stärken, um sich vor Krankheiten bestmöglich zu schützen und gesund zu bleiben. Wir haben 5 Tipps für dich, wie du dein Immunsystem fit hältst:

1 Challenge yourself: Trinken, trinken, trinken

Egal zu welcher Jahreszeit, ausreichend zu trinken ist enorm wichtig für unsere Gesundheit. Doch gerade jetzt, wo man die meiste Zeit in beheizten Räumen verbringt, trocknen unsere Schleimhäute leicht aus und sind dadurch anfälliger für Bakterien. Es wird empfohlen, mindestens 2 Liter Wasser oder ungesüßten Tee pro Tag zu trinken. Doch das ist gar nicht so einfach, denn im stressigen Alltag vergisst man das Trinken leicht.



Wie wäre es deshalb mit einer kleinen Challenge mit dir selbst? Befülle dir eine große Kanne, Karaffe oder Thermoflasche mit Wasser oder Tee und setze dir eine Uhrzeit als Ziel, bis wann du diese leer getrunken haben musst. Die Menge sieht zwar erstmal viel aus, aber der Ehrgeiz, dein gesetztes Ziel zu erreichen, wird siegen.

Hier findest du passende Gefäße, um dein Tages-Trink-Ziel zu erreichen:
Wenn dir Wasser zu langweilig ist, ist diese 1 L Wasserkaraffe perfekt. Durch den integrierten Spieß kannst du ganz einfach dein Lieblingsobst hineingeben und deinem Wasser mehr Geschmack verleihen – ganz ohne Zucker: https://amzn.to/2xE2A9i

Das ist dir zu viel Arbeit? Dann probiere etwas ganz Neues: Trinkflaschen mit verschiedenen Duft-Pods. Das bedeutet purer Geschmack ganz ohne Zucker oder Zusatzstoffe! Ganz natürlich. Die Pods gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen – du kannst dir also ganz einfach deinen Lieblingsgeschmack aussuchen: https://amzn.to/2xCGYu

Falls du bei den aktuellen Temperaturen lieber noch Tee trinkst, kannst du mit dieser 1,5 L Teekanne ganz einfach dein Tagesziel erreichen: https://amzn.to/3bGTCqu

#2 Move your body: Genügend Bewegung

Bewegung bringt deinen Kreislauf in Schwung und hält dich fit. Egal ob du eine Runde an die frische Luft gehst, Home-Workouts oder eine Yoga-Session zur Entspannung machst – Hauptsache du bewegst dich. Besonders, wenn du den ganzen Tag am Schreibtisch verbracht hast, braucht dein Körper diese Abwechslung. Nutze deine Mittagspause für einen Spaziergang oder mache ein kleines Workout nach der Arbeit – du wirst merken, wie gut das deinem Körper tut.

Egal ob Yoga, Krafttraining oder Entspannungsübungen, eine Sportmatte ist das Must-Have für dein Training zuhause: https://amzn.to/33WV6up

#3 Du bist was du isst: Gesunde Ernährung

Gerade jetzt, wo wir die meiste Zeit zuhause verbringen und alle Restaurants geschlossen haben, ist die perfekte Gelegenheit, um endlich mal wieder selbst an den Herd zu stehen und etwas Leckeres und Ausgewogenes zu kochen. Um dein Immunsystem zu stärken, solltest du besonders auf ausreichend Vitamine durch Obst und Gemüse und auf Ballaststoffe achten. Falls es dir auch so geht, dass dir oftmals einfach die Ideen fehlen, was du kochen könntest, haben wir hier ein paar inspirierende Kochbücher für dich, mit gesunden und ausgewogenen Gerichten zum Nachkochen:
Gesunde Ernährung für die ganze Familie: https://amzn.to/39wPnfG

151 gesunde Rezepte zum Nachkochen: https://amzn.to/2xAwfjN

Genial gesund: Superfood for Family & Friends von Starkoch Jamie Oliver: https://amzn.to/2UumA7i

Du kochst nicht so gerne, möchtest aber trotzdem etwas Gesundes zu dir nehmen? Wie wäre es mit einem leckeren, selbstgemachten Smoothie? Der perfekte Vitamin-Kick für deinen Körper!

Smoothiemaker inklusive Trinkflasche: https://amzn.to/2wQcox4

#4 Sunshine on your mind: Ab in die Sonne!

Vitamin D ist essenziell für dein Immunsystem. Sobald Sonnenstrahlen aufn deine Haut treffen, produziert dein Körper dieses Vitamin. Doch gerade jetzt sind Sonnenstunden noch rar. Nutze deshalb am besten jeden Sonnenstrahl aus! Wie wäre es mit einer Mittagspause auf dem Balkon oder einem Spaziergang in der Sonne? Auch bei Kälte: Pack dich warm ein und genieß die warmen Sonnenstrahlen. Damit verschaffst du dir gleichzeitig ein bisschen Bewegung und frische Luft, was dein Immunsystem weiter stärkt.

#5 Time to relax: Ausreichend Schlaf

Wer ausgeruht in den Tag startet, ist nicht nur leistungsfähiger, sondern auch weniger anfällig für Krankheiten, wie zum Beispiel Erkältungen. Mehrere Studien haben bewiesen, dass zu wenig Schlaf die Zahl unserer Abwehrzellen stark reduziert. Achte darauf, deinem Körper genug Zeit zum Regenerieren zu geben. 7-8 Stunden sind laut Wissenschaftlern perfekt. Unser Tipp: Gehe immer möglichst zur gleichen Zeit schlafen, das hilft deinem Körper Routine zu bekommen und einen besseren Schlafrhythmus zu entwickeln. Außerdem solltest du mindestens eine Stunde vor dem Schlafen digitale Medien, wie dein Handy oder den Fernseher vermeiden. Das erleichtert deinem Körper das zur Ruhe kommen und Einschlafen.
Du möchtest deinen Körper dabei unterstützen, zur Ruhe zu kommen und zu entspannen? Probier es doch mal damit:

Duftkerze und Duftstäbchen – die perfekte Kombination für die Wohlfühloase zuhause: https://amzn.to/2WSPYG9

Oder wie wäre es mit einem Entspannungsbad vor dem Schlafengehen? Perfekt, um abzuschalten und zu entspannen: https://amzn.to/2JucrkY

Titelbild: © Pixabay – StockSnap

Eine Antwort zu “5 Ideen, wie du dein Immunsystem fit hältst”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 persolog