Organisationen durch
Menschen entwickeln!

Zum Online-Shop

„Burnout ist ein Führungsproblem“

In einem SPIEGEL Interview stellt Björn Engholm, ehemaliger SPD-Vorsitzender, die These auf, dass die Zunahme von Burnout und extremen Stresssituationen ihre Ursache im Führungsstil haben. Vor allem jüngere Führungskräfte würden übersteigerte Anforderungen an sich selbst, aber auch an ihr Mitarbeiter stellen. Das Problem dabei sei, dass letztere nicht gelernt haben, damit umzugehen. Zudem bemängelt Engholm das zunehmende Fehlen von sozialen Bindungen abseits des Arbeitslebens. Dieses helfe, Stress zu verarbeiten.

Gefordert ist also einerseits der Aufbau von Kompetenzen im Stressmanagement bei allen Mitarbeitern. Denn nicht nur der Führungsstil, sondern auch die zunehmende Komplexität und Vielseitigkeit von Aufgaben können ursächlich für Stress und Burnout sein. Andererseits brauchen vor allem jüngere Führungskräfte mehr Unterstützung durch die Personalentwicklung, wie sie Bedürfnisse und Stärken der Mitarbeiter erkennen und optimal zur Geltung bringen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 persolog