Organisationen durch
Menschen entwickeln!

Zum Online-Shop

5 Ideen für deine kreative Auszeit

Nutze die Zeit, die du hast, um mal wieder so richtig kreativ zu werden. Viel Spaß beim Ausprobieren!

#1 Starte mit Handlettering

Momentan verbringt man sehr viel Zeit zuhause – der perfekte Zeitpunkt um Neues auszuprobieren und sich etwas auszutoben! Handlettering, oder auch Kalligrafie genannt, ist momentan DIE kreative Schreibart schlechthin. Es ist eine Kunst des Schönschreibens und ist auf der Welt weitverbreitet.



Wir wollen dich ermutigen, probier’s doch mal aus. Besonders für die kommende Osterzeit, kann man schöne Karten selber gestalten und ein neues Talent damit entwickeln. Alles was du dafür brauchst – weiße Karten, die richtigen Stifte, gute Musik und eine Anleitung!

Diese Stifte können wir empfehlen: https://amzn.to/3aCDgzd

Mit diesen Blanco-Karten kannst du direkt starten:https://amzn.to/3aCDgzd

Eine Anleitung findest du hier: https://www.edding.com/de-de/ideen/anleitungen/kalligrafie/

#2 Kaffeepause mit Freunden

Aufgrund der aktuellen Situation ist man vielleicht nicht in der Lage, seine Freunde und Familie persönlich zu treffen. Doch das sollte uns nicht davon abhalten, “Quality-Time” mit unseren Liebsten zu verbringen, sich auszutauschen und sich “Up-to-date” zu halten. Unsere Idee – treffe dich doch auf ein “Skype Kaffeedate” mit deinen Freunden, einem guten, süßduftenden Kuchen und einer besonders schönen Tasse!

Schöne Kaffeetassen findest du hier: https://amzn.to/3441P5v

Backe dir doch selbst einen Apfelkuchen. Ein Rezept findest du hier: https://www.einfachbacken.de/rezepte/apfelkuchen-mit-streusel-nach-omas-rezept

#3 Keep moving

Obwohl Fitnessstudios geschlossen haben, rausgehen nur bedingt möglich ist – der Sommer kommt trotzdem und uns selbst fit zu halten sollte ein wichtiger Teil des neuen Alltags sein. Doch wie genial ist es, dass man nicht allein unter der Anstrengung des Sports leiden muss. Suche dir doch einen “Sport – Buddy”, welcher dich ermutigt, dich ans Bewegen erinnert und wer weiß,
vielleicht sogar gemeinsam mit dir die Hürde in Anspruch nimmt. Für Sport zuhause braucht man gar nicht mal so viel. Das eigene Körpergewicht kann da schon ausreichen. Oder als andere Möglichkeit, Gymnastikbänder, welche den Sportalltag zuhause vereinfachen.

Gymnastikbänder: https://amzn.to/3dLdJG6

Hier findest du Sportvideos für dein Training:

https://www.youtube.com/watch?v=1f8yoFFdkcY&t=4s (Bauch)

https://www.youtube.com/watch?v=Fu_oExrPX68 (Beine)

https://www.youtube.com/watch?v=ml6cT4AZdqI (Ganzkörper)

#4 Werde zur Dekoqueen

Der Frühling ist da und Ostern steht vor der Tür. Also wird es Zeit, sich endlich von der Weihnachtsdekoration zu trennen und die Frühlingsdeko aus dem verstaubten Dachboden zu holen. Doch was macht man, wenn man keine zuhause hat? Gar kein Problem, denn nutze doch deine “kreative Auszeit”, um selbst aktiv zu werden und zu basteln. Und wenn du nicht gerade die begeisterte Bastelqueen bist, gibt es schöne Auswahlmöglichkeiten online um dein Haus trotzdem in ein Frühlingsparadies zu verwandeln. Also los geht’s – verwandle dein “Dreamhome” in ein “Springhome”!

Bastelideen findest du hier: https://www.pinterest.com/pin/491877590538974507/

Frühlingsdekoration:

1. Eine schöne Vase: https://amzn.to/3dOtb47

2. Schöne Osteranhänger: https://amzn.to/2URDKLg

#5 Entwickle neue Dankbarkeit

“Set a positive Mindset” – diese Aufforderung kann manchmal ganz schön herausfordernd sein. Denn wie schafft man es, sein Denken so zu verändern, damit man mehr das positive um einen herum wahrnimmt? Doch so schwer wie es scheint ist es gar nicht. Der Schlüssel zur Positivität ist Dankbarkeit. Deshalb ist unsere fünfte und letzte “kreative Auszeit” Idee, das Dankbarkeitsjournal.
Halte jeden Tag fest, wofür du dankbar bist und schneller als du denkst, wirst du besser gelaunt durch die Welt spazieren!

Mit diesem Dankbarkeitsjournal wird Dankbarkeit ganz einfach: https://amzn.to/2QWSlE3

Schöne Stifte findest du hier: https://amzn.to/2JslfYz

Titelbild: © Pixabay – Skitterphoto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 persolog