Organisationen durch
Menschen entwickeln!

Zum Online-Shop

5 Ideen, um anderen eine Freude zu machen

#1 Blumige Grüße

Besonders jetzt in der Frühlingszeit dürfen wir wieder große Freude an ihnen haben – Blumen. Anderen etwas Gutes zu tun, zu zeigen, dass man an sie denkt, kann in einer Zeit wie dieser sehr ermutigend sein.
Nehm dir doch Zeit, um einer Person in deinem Umfeld eine „blumige Freude“ zu machen, indem du echte Blumen pflückst, kaufst oder vielleicht einen Strauß mit Trockenblumen zusammenstellst. So halten sie gleichzeitig noch viel länger!



Hier findest du Trockenblumen: https://amzn.to/2JF2dOv

#2 Kleine Freude am Morgen

Diese Idee ist etwas für die Person, mit der du zusammenlebst. Startet den Morgen doch gemeinsam mit einem Frühstück im Bett. Vielleicht kannst du dafür den Ostermontag nutzen?
Ostereier, Pfannkuchen, Brötchen, Obst,… alles was das Herz begehrt kann mit auf den Teller und dann überraschst du deinen Partner, deine Kinder, Eltern oder Mitbewohner mit einer leckeren „Freude am Morgen“

In diesem Kochbuch findest du verschiedene Frühstücksrezepte: https://amzn.to/34l0Oq8

Oder wie wäre es mit diesem Kaffee-Geschenkset: https://amzn.to/2V9hufS

#3 Ermutigende Worte

Jeden Morgen, wenn der Postbote vor der Tür war, bin ich zum Briefkasten gerannt – hoffnungsvoll, dass jemand an mich gedacht hat und mir eine kleine Nachricht hat zukommen lassen. Diese Zeiten scheinen aufgrund von Social Media schon etwas her zu sein.
Doch warum sollte man es nicht wieder aufleben lassen? Nehme dir heute doch bewusst Zeit und schreibe eine Nachricht mit Stift und Papier, um jemandem eine ermutigende, freudige Karte oder Brief zuzusenden.

Hier haben wir dir ein paar schöne Kartensets ausgesucht:

Blumen Set 1: https://amzn.to/2Xo5N87

36 Postkarten mit Lebensweisheiten und motivierenden Zitaten: https://amzn.to/2XeEQDp

Set aus 100 Postkarten: https://amzn.to/2V4dmOm

#4 Nehme dir Zeit

Zeit ist etwas so Wertvolles, und gleichzeitig mit das einfachste was wir Menschen schenken können. Deshalb wollen wir dich ermutigen – nehme dir diese Woche bewusst Zeit, um mit deinen Freunden, Familien zu telefonieren.
Erkundige dich, wie es ihnen geht oder wie du noch konkreter etwas Gutes tun kannst. Denn Zeit ist etwas, das wir oft nicht genug schätzen.

Ein to-do Planer, in welchem du deine Zeit besser einteilen kannst: https://amzn.to/2V4ayki

Oder arbeitest du lieber mit Notizblöcken? Hier findest du ein Paket aus 6 tollen Notizblöcken für deine to-do´s  und deinen Alltag: https://amzn.to/3aQOdgI

#5 Sei hilfsbereit

Praktische Unterstützung brauchen gerade einige in dieser Zeit. Tue jemand anderem etwas Gutes, indem du für jemand Älteres oder Krankes einkaufen gehst, indem du hilfst den Garten zu putzen, beim Umzug zu helfen, … Und nicht nur in dieser Zeit ist Hilfsbereitschaft ein wertvolles Gut!
Vielleicht fallen dir 3 konkrete Veränderungen in deinem Alltag ein, wie du mehr Hilfsbereitschaft zeigen kannst. Um die Ideen geordnet zu sammeln, schreibe sie doch einfach in ein kreatives „Ideen-Buch“.

Ein Selbstmanagement Journal zur Verbesserung deiner Produktivität: https://amzn.to/3dXIwzo

Du willst mit deinen Kindern über das Thema Hilfsbereitschaft reden? Dann schau dir doch mal diese zwei Kinderbücher an:

Wir geben aufeinander acht https://amzn.to/34dhYWx

Ich helfe dir, das ist nicht schwer https://amzn.to/2JEzBFl

Titelbild: Pixabay – © Tante Tati

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 persolog