Organisationen durch
Menschen entwickeln!

Zum Online-Shop

New Work: Der Weg zu einer zukunftsfähigen und attraktiven Arbeitswelt

Der Weg zu einer zukunftsfähigen und attraktiven Arbeitswelt

In unserer schnelllebigen Welt verändert sich auch die Arbeitswelt ständig. In diesem Kontext wird immer häufiger von „New Work“ gesprochen. Der Begriff „New Work“ beschreibt die Vision einer Arbeitswelt, die sich an den Bedürfnissen und Wünschen der Menschen orientiert und ihnen eine höhere Lebensqualität ermöglicht. In diesem Artikel werden wir uns genauer mit New Work beschäftigen und erläutern, warum es wichtig ist, sich damit auseinandersetzen und wie man ein New Work Umfeld fördern kann.

Das steckt hinter dem Konzept „New Work“



New Work ist ein Konzept, das sich mit der Gestaltung der Arbeitswelt der Zukunft beschäftigt. Es geht darum, die Arbeitsbedingungen und -umgebungen so zu gestalten, dass sie den Bedürfnissen und Wünschen der Menschen entsprechen und ihnen eine höhere Lebensqualität ermöglichen.

Im Fokus stehen dabei Flexibilität, Mobilität und die Möglichkeit, von überall aus arbeiten zu können. Auch die Förderung von Selbstständigkeit und Eigenverantwortung sowie die Schaffung von Teams, die auf Augenhöhe zusammenarbeiten, gehören dazu. Es geht darum, die Arbeitswelt attraktiver und zukunftsfähiger zu gestalten und damit die Mitarbeiterzufriedenheit und Produktivität zu steigern.

Im Fokus stehen dabei Flexibilität, Mobilität und die Möglichkeit, von überall aus arbeiten zu können. Auch die Förderung von Selbstständigkeit und Eigenverantwortung sowie die Schaffung von Teams, die auf Augenhöhe zusammenarbeiten, gehören dazu. Es geht darum, die Arbeitswelt attraktiver und zukunftsfähiger zu gestalten und damit die Mitarbeiterzufriedenheit und Produktivität zu steigern.

Es gibt mehrere Gründe, warum sich Unternehmen und Organisationen mit dem Konzept von New Work beschäftigen sollten:

1. Zukunftsfähigkeit: Die Arbeitswelt verändert sich ständig und New Work bietet eine Möglichkeit, diesen Veränderungen proaktiv zu begegnen und die Arbeitsbedingungen an die Anforderungen der Zukunft anzupassen.

2. Mitarbeiterzufriedenheit: New Work legt den Fokus auf die Bedürfnisse und Wünsche der Mitarbeiter. Durch die Schaffung von flexiblen Arbeitsbedingungen und einer positiven Arbeitsumgebung kann die Mitarbeiterzufriedenheit und damit auch die Motivation und Produktivität gesteigert werden.

3. Talentgewinnung und -bindung: New Work kann dazu beitragen, das Unternehmen als attraktiven Arbeitgeber zu präsentieren und so Talente zu gewinnen und zu binden.

4. Innovation: New Work fördert die Selbstständigkeit und Eigenverantwortung der Mitarbeiter und kann so zu mehr Innovationen und kreativen Lösungen beitragen.

5. Wettbewerbsvorteil: Unternehmen, die sich mit New Work auseinandersetzen und entsprechende Veränderungen umsetzen, können sich von der Konkurrenz abheben und damit einen Wettbewerbsvorteil erlangen.

Als Trainer:innen, Coaches, Führungskräfte und HR-Professionals können wir diesen Wandel mitgestalten und begleiten.

Ein New Work Umfeld kann auf verschiedene Weise gefördert werden, einige Beispiele dafür sind:

  • Flexible Arbeitsbedingungen: Durch die Einführung von flexiblen Arbeitszeiten, Remote-Arbeit und Teilzeitarbeit können Mitarbeiter ihre Arbeit besser mit ihrem Privatleben vereinbaren.
  • Technologie: Durch die Verwendung von Technologie wie Cloud-Computing, Collaboration-Tools und Mobile-Devices, können Mitarbeiter unabhängig von Zeit und Ort arbeiten.
  • Agiles Arbeiten: Durch die Einführung von agilen Arbeitsmethoden wie Scrum, Kanban und Design Thinking, können Mitarbeiter mehr Eigenverantwortung und Selbstständigkeit übernehmen und in einer schnelllebigen Umgebung besser arbeiten.
  • Räumliche Gestaltung: Durch die Gestaltung von offenen und inspirierenden Arbeitsumgebungen, können Mitarbeiter sich wohler fühlen und besser kommunizieren und zusammenarbeiten.
  • Kulturveränderung: Eine Veränderung der Unternehmenskultur, die die Mitarbeiterbeteiligung, die Kommunikation und die Zusammenarbeit fördert, ist ein wichtiger Bestandteil, um ein New Work Umfeld zu schaffen.
  • Führungsstil: Führungskräfte müssen ihren Führungsstil an die neue Arbeitsumgebung anpassen und Mitarbeiter in ihrer Eigenverantwortung unterstützen und fördern.
  • Schulungen und Weiterbildung: Schulungen und Weiterbildungen können dazu beitragen, dass Mitarbeiter die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse erwerben, um in einem New Work Umfeld erfolgreich zu sein

Du willst mehr zum Thema New Work erfahren?

Dann melde dich jetzt zum persolog® Online-Trainertag an. Dort erwartet dich eine spannende Gesprächsrunde zu diesem top aktuellen Thema.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 persolog