Organisationen durch
Menschen entwickeln!

Zum Online-Shop

PISA für Erwachsene kommt – PIAAC untersucht Human Ressources in 30 Ländern

Schon lange wurde sie von den geplagten deutschen Schülern gefordert. Jetzt kommt sie wirklich, die PISA-Studie für Erwachsene, wenn auch unter anderem Namen: Programme for the International Assessment of Adult Competencies (PIAAC). Ob die deutschen Erwachsenen besser abschneiden, als ihre Kinder?

PIAAC wird von der OECD gefördert. In Deutschland koordiniert GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften das Projekt. Ein Abschlussbericht ist auf 2013 terminiert.

Wie bei PISA wird zeitgleich in 30 Ländern untersucht. Im Unterschied zu PISA wird aber nicht auf den Wissensstand abgehoben, sondern auf das Kompetenzniveau der Erwachsenen. Mit Kompetenzen sind die Fähigkeiten und Qualifizierungen gemeint, die notwendig sind, um erfolgreich an der Gesellschaft und am Berufsleben teilzunehmen. Sollten die Ergebnisse ähnlich ernüchternd ausfallen, wie dies bei PISA der Fall war, kann man nur hoffen, dass die Unternehmen aus dem PISA-Hickhack gelernt haben und schneller reagieren als die Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder. Mit mehr Mitarbeiterentwicklung. Mit mehr Weiterbildung. Mit mehr Investitionen in ihre wichtigste Ressource, den Mitarbeiter.

Und falls die Ergebnisse wider Erwarten positiv sind? Welche Reaktionen sind dann zu erwarten? Posten Sie Ihre Meinung über die Kommentarfunktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 persolog