Organisationen durch
Menschen entwickeln!

Zum Online-Shop

Stress ernst nehmen. Der persolog Fahrplan gegen Stress.

Stress ist dank der traurigen Ereignisse bei France Telecom wieder ein Thema in der deutschen Medienlandschaft. Es ist aber zu befürchten, dass das Interesse schon bald wieder abflaut. Zu Unrecht, wie jährliche Studien zum Stressniveau von Arbeitnehmern zeigen. Unternehmen und Führungskräfte müssen sich der Thematik stärker als bisher annehmen.

So lange zu warten bis (wie nun in Frankreich) der Statt eingreifen muss, kann nicht im Interesse der Unternehmen sein. Denn schon lange sind die negativen Auswirkungen von Stress auf die Arbeitsleitung der Mitarbeiter bekannt.

Der persolog Fahrplan für den Umgang mit Stress:
1. Gestehen, Sie es sich ein: Sie sind gestresst! Denn es gibt produktiven und nonproduktiven Stress.
2. Benennen Sie Ihre Stressoren.
3. Analyiseren Sie dieeinzelnen Stressoren.
4. Reflektieren Sie Ihr Verhalten in Stresssituationen.
5. Führen Sie ein Stresstagebuch.
6. Entwickeln Sie einen Aktionsplan, wie Sie mit Ihren Stressoren in Zukunft umgehen wollen.

Hilfestellung gibt Ihnen dabei das persolog Stress-Profil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 persolog