Organisationen durch
Menschen entwickeln!

Zum Online-Shop

Wie Sie scheinbar unlösbare Probleme mal anders angehen können

Häufig haben wir in „schwierigen“ Problemen die Herausforderung, dass wir so stark die Probleme sehen, dass wir einfach überhaupt keine Lösung mehr sehen können. Wenn Sie vor solchen scheinbar unslösbaren Problemen stehen, können Sie überlegen: Was würden Sie tun, wenn alle Umstände perfekt wären?

In komplexen Situationen, in denen wir feststecken, fällt es uns häufig schwer, in Lösungen zu denken, weil wir den Fokus zu sehr auf Probleme richten, die die scheinbar guten Lösungen behindern. Das ist menschlich und normal. Es ist ein Automatismus. Doch diesen Automatismus können Sie durchbrechen, indem Sieüberlegen, was Sie tun würden, wenn es keine widrigen Umstände gäbe. 



Wenn Sie das nächste Mal in einer Situation sind, in der Sie keine Lösung finden, überlegen Sie: Was würde ich machen, wenn alle Umstände perfekt sind. Visualisieren Sie diesen Endzustand. Und nähern Sie sich dann Schritt für Schritt dieser Lösung. Beispiel: Sie sind selbstständig und haben nur Kunden aus einer Branche. Das ist Ihnen zu riskant, doch Sie schaffen den Shift nicht, weil Sie keine Erfahrung in anderen Branchen haben, zu beschäftigt sind …. Ihre perfekte Lösung wäre: Sie hätten 50 % Kunden aus einer Branche und 50 % Kunden aus einer anderen Branche. Überlegen Sie jetzt: Was kann ich heute tun, um dort hin zu kommen? Z. B. Netzwerk aufbauen, Erfahrung sammeln, Empfehlungen einholen. Probieren Sie eines nach dem anderen aus und Sie werden sich Schritt für Schritt dieser Lösung nähern.

Autorin:

Debora Karsch, Geschäftsführerin und Mastertrainerin der persolog GmbH

Bildnachweis: Adobe Stock ©Thomas Reimer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 persolog