Organisationen durch
Menschen entwickeln!

Zum Online-Shop

Vom Skill Management zum Qualitätsmanagement

Wer kann was besonders gut und wer ist Fachmann auf einem bestimmten Gebiet? Für Unternehmen ist es wichtig, die individuellen Stärken und Schwächen ihrer Mitarbeiter zu kennen. Denn Aufgaben müssen effizient verteilt, die richtigen Weiterbildungen müssen angeboten und offene Stellen bestmöglich besetzt werden. Dazu gilt es, alle Stammdaten, wie Lebenslauf, Sprach- und Fachkenntnisse, Projekt- und Führungserfahrung sowie Trainings und Softskills möglichst ausführlich und aktuell zu erfassen. Man spricht dabei von Skill Management.

Auf Basis dieser Daten werden für jeden Mitarbeiter spezifische Kompetenzprofile erstellt. Damit können nicht nur Stärken identifiziert, sondern auch Schulungsbedarfe aufgedeckt weden. Jedem Angestellten kann auf diesem Weg im Rahmen von Talent Management die nötige Förderung geboten und der passende Karriereweg bereitet werden.

Skill Management – etwa mithilfe geeigneter HR-Software – kann folglich dazu beitragen, die Qualität im Unternehmen und im Mitarbeiterstab auszubauen. Denn durch gezielte Personalförderung lassen sich die Stärken der Arbeitnehmer ausbauen, die Schwächen reduzieren und neue Potenziale erkennen.

Über den Autor

Holger AntzHolger Antz ist Gründer und Geschäftsführer der vision & values GmbH aus Hamburg. Das Softwarehaus bietet mit der perview Talent Management Suite eine modular aufgebaute HCM Software für modernes HR Performance Management und Personalentwicklung an.

Eine Antwort zu “Vom Skill Management zum Qualitätsmanagement”

  1. Auch ich denke, dass eine zentrale Verwaltung und Steuerung von Skills in Unternehmen sehr wichtig ist. Hierbei hat man somit die Möglichkeit, bei Auftragsspitzen sehr schnell passendes Personal im Unternehmen zu finden. Ferner ist das Thema auch ein Qualitätsmanagement-Thema. Damit Unternehmen eine hohe Qualität gewährleisten, müssen die Tätigkeiten mit den Skills übereinstimmen. Hierfür wird neben HR Software auch oft QM-Sofware eingesetzt. Zusätzlich werden Skills auch im Prozessmangement benötigt und Prozessen zugeordnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 persolog