Organisationen durch
Menschen entwickeln!

Zum Online-Shop

Zusatz-Qualifikation Kinder: Wieso uns Kinder für den Job fit machen

Gute Nachrichten für alle Eltern und alle die sich intensiv mit der Erziehung von Kindern beschäftigen. Denn Kinder erziehen qualifiziert für den Arbeitsmarkt. Was bisher als „Auszeit“ oder „Elternzeit“ deklariert war, ist in Wirklichkeit ein intensives Persönlichkeitstraining.

Geschult werden vor allem zwei Eigenschaften: Flexibilität und Emphatie, zu diesem Ergebnis kommen Forscher des Department of Business and Economy der Open University of Catalonia in ihrem neuesten Forschungsbericht (Quelle: International Journal of Knowledge and Learning 2009 – Vol. 5, No.1 pp. 1 – 13).

Die Fähigkeiten, die Eltern durch die Erziehung ihrer Kinder erwerben, entsprechen den Anforderungen der Wirtschaft weit mehr als allgemein vermutet wird. Die Analyse von mehreren Studien der Entwicklungspsychologie zeigt, dass das Großziehen eines Kindes den Eltern ein stillschweigendes Wissen vermittelt, das auch in Arbeitssituationen hilft. Würde diese Form des Lernens mehr anerkannt, ergäben sich daraus positive Effekte sowohl für Eltern als auch für die Arbeitswelt, so die spanischen Wissenschaftler.

Zwei Kompetenzen erkannten die Forscher als besonders wertvoll für die Wirtschaft:

1. Fähigkeiten im Umgang mit der anderen Person, wozu Empathie, Interesse am anderen oder Kommunikationsstärke zählen. Eltern versuchen stets ihre Kinder zu verstehen, um auf ihre Bedürfnisse einzugehen, was häufiges Nachfragen und genaues Hinhören erfordert. Das ist auch Voraussetzung etwa für erfolgreiche Teamarbeit oder für den direkten Kundenkontakt.

2. Flexibilität, da sich die Bedürfnisse mit zunehmendem Alter ständig ändern. Um mit dieser Situation zurechtzukommen, brauchen Eltern ein hohes Maß an dialektischem Denken. Dazu kommt eine hohe Flexibilität beim Zeitmanagement. Aufgaben, die unerwartet den Zeitplan zu sprengen drohen, können besser in den Arbeitsablauf integriert werden.

Beide Eigenschaften helfen den (im positiven Sinne) Betroffenen im Umgang mit Stresssituationen. Kommunikationsstärke und gutes Zeitmanagement sind zwei wesentliche Voraussetzungen für ein effektives Stressmanagement.

Eine Antwort zu “Zusatz-Qualifikation Kinder: Wieso uns Kinder für den Job fit machen”

  1. Eine hervorragende Darstellung, die allerdings in den meist zahlengetrieben Unternehmensumfeldern oft gar nicht wahrgenommen wird – leider. Der Manager denkt zu viel an seinen shareholder value, aber nicht an sein Zuhause und das seiner Mitarbeiter – oder doch?!? Viele Grüße, Tobias Illig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 persolog