Organisationen durch
Menschen entwickeln!

Zum Online-Shop

Mit Freunden zusammenarbeiten, steigert die Produktivität (und senkt sie zugleich)

29.05.2009 Artikel von Daniela Gay 0
Teamentwicklung mit dem Teamdynamik-Modell
Teamentwicklung mit dem Teamdynamik-Modell

Wenn leistungsschwächere Mitarbeitern mit leistungsstarken Kollegen, denen sie freundschaftlich verbunden sind, zusammen arbeiten, steigert sich ihre Produktivität um 10 Prozent. Das ist erfreulich. Schade nur, dass die Produktivität der Kollegen sinkt. Trotzdem profitiert das Unternehmen. Denn in der Summe ergibt sich ein positiver Produktivitätseffekt, das belegen Wissenschaftler britischer und US-amerikanischer Universitäten jetzt durch einen umfangreichen Feldversuch.
Anhand von Personaldaten eines britischen Obstbaubetriebs analysierten die Forscher die Arbeitsleistung der Beschäftigten. Zudem befragten sie die Betriebsangehörigen, mit welchen Kollegen sie freundschaftliche Kontakte pflegen. Aus organisatorischen Gründen wechselte der Einsatzbereich jedes Arbeiters täglich, sodass befreundete Kollegen nur an bestimmten Tagen in Sichtweite zusammen arbeiten konnten. War dies der Fall, zeigte sich ein erstaunlicher Effekt: Alles lesen

Schlagwörter:

Germany’s next Top-MITARBEITER – Persönlichkeiten einstellen, die zum Unternehmen passen

28.05.2009 Artikel von Newsletter 0

16.000 Bewerberinnen auf die Stelle als Top-Model. Das bleibt Personalern zum Glück erspart. Das Szenario ist aber ein ähnliches. Wie filtert man aus der Vielzahl die/den Richtigen heraus?Alles lesen

Schlagwörter:

Stress: Hausfrauen stärker betroffen als Führungskräfte. Jeder 3te leidet unter Burnout-Symptomen

25.05.2009 Artikel von Daniela Gay 4

Hausfrauen und -männer, die sich ausschließlich um Kinder und Haushalt kümmern, sind die am stärksten gestressten Deutschen. Das ergab eine Studie der Techniker Krankenkasse. 95 Prozent von ihnen klagen über Stress, vier von zehn stehen sogar unter Dauerdruck.

Doch auch immer mehr Berufstätige haben das Gefühl, ausgebrannt zu sein. Stressfaktor Nummer eins ist der Job selbst: Jeder dritte Berufstätige arbeitet am Limit. Hetze und Termindruck sind weitere Hauptgründe. Alles lesen

400 Millionen sprechen Spanisch – Tendenz steigend. Was bedeutet das für die PE?

13.05.2009 Artikel von Daniela Gay 1

Das Wachstumspotenzial des Spanischen im 21. Jahrhundert ist größer als das jeder anderen Sprache. Bereits jetzt wird sie von über 400 Millionen Menschen auf der ganzen Welt gesprochen – mit steigender Tendenz: Vermutlich bis Mitte des 21. Jahrhunderts werden es 500 Millionen Menschen sein. Auf den Hispanismustagen der Universität Heidelberg werden die Folgen dieser Entwicklung diskutiert. Aber welche Auswirkungen hat die Hispanisierung für die PE und das Recruitment?Alles lesen

Schlagwörter:

Personalplanung im Krankenhaus? Der Patient liegt noch auf der Intensivstation

11.05.2009 Artikel von Daniela Gay 0

Manchmal haben die Kürzungen im Gesundheitswesen auch positive Auswirkungen. Die Einführung der Fallpauschale für Krankenhäuser ist so ein Fall. Schließlich zwingt sie die deutschen Klinken dazu, endlich über die Einführung eines strategischen Personalmanagements nachzudenken.Alles lesen

Alle Vorträge der PERSONAL 2009 als mp3 online abrufbar

08.05.2009 Artikel von Daniela Gay 0

Die Vorträge der Fachmesse Personal 2009, die dieses Jahr in München stattfand, können Sie bei hrm.de, einem Online-Netzwerk für Personaler, abrufen.

Meine Empfehlung: der Vortrag von Eberhard Jung „HR-Development in schwierigen Zeiten“. Der Vortrag steht als mp3 zum Download bereit und eignet sich super für eine Autofahrt von genau 31 Minuten.

Schlagwörter:

Recruiting: Talente trotz Krise sehr gefragt. Strategische Personalplanung gefordert.

06.05.2009 Artikel von Daniela Gay 0

Trotz steigender Arbeitslosenzahlen und immer weiterer Verbreitung von Kurzarbeit,  bleiben Talente in den Unternehmen gefragt. Diese wenig erstaunliche Erkenntnis belegt nun die Studie „Strategic Workforce Planning“ der Universität St. Gallen-Studie und der Hewitt Associates GmbH mit Zahlen.

Interessant ist aber, Alles lesen

Erfolgreich twittern: Checkliste für Anfänger und Fortgeschrittene

04.05.2009 Artikel von Daniela Gay 1

Twitter VogelDas Phänomen Twitter greift immer weiter um sich. persolog twittert seit Einrichtung dieses BLOGs (hier zum Twitter-Profil von persolog) und auch die GSA oder Lothar Seiwert sind inzwischen kräftig am microbloggen.

Alles lesen

Schlagwörter:

Der mit dem Mitarbeiter spricht – Mitarbeitergespräche gut vorbereiten

29.04.2009 Artikel von Daniela Gay 1

Zehn Jahre Erfahrung als interner Telefontrainer hatte er (nennen wir ihn Herrn Kühn) nun schon gesammelt. In diesen Jahren führte er unzählige Einzeltrainings durch. Mit der Zeit erarbeitete er sich ein festes Konzept für seine Trainings, nach dem er vorging. Herr Kühn stellte eine Checkliste auf und hielt in der Beobachtungsphase fest, was der Trainee gut gemacht hatte und was er verbessern könnte. Damit hatte er eine sehr gute Grundlage für das Mitarbeitergespräch.Alles lesen

Training Made in Germany: persolog präsentiert internationales Geschäftsmodell

28.04.2009 Artikel von Daniela Gay 0

cover_exportartikel_weiterbildung_20091

Ganz neu erschienen ist die von iMOVE (International Marketing of Vocational Education)  herausgegebene Broschüre „Exportartikel Weiterbildung – Erfolgsbeispiele Deutscher Bildungsanbieter“. iMOVE ist eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zur Internationalisierung deutscher Aus- und Weiterbildungsdienstleistungen.

Alles lesen

Schlagwörter:
Copyright © 2020 persolog