Organisationen durch
Menschen entwickeln!

Zum Online-Shop

Die „Führungsecken“ – Übung für Ihr Führungskräfte-Training

16.07.2014 Artikel von persolog 3
Die Führungsecken - Übung für Ihr Führungskräfte-Training
© iStock: olaser

 

Wenn Sie Ihre Teilnehmer fragen, was Mitarbeiterführung für sie bedeutet, schauen Sie vermutlich häufig in grübelnde Gesichter. Mitarbeiterführung? Das heißt viel. Es in Worte zu fassen, ist dennoch nicht einfach. Sich das eigene Verständnis von Führung klar vor Augen zu führen, ist aber unentbehrlich für eine Reflektion des Führungsverhaltens und zur Entwicklung dessen – vor allem dann, wenn Führen mit Persönlichkeit erlernt werden will.Alles lesen

Spielend Verkaufen lernen: persolog® Sales Coach

02.07.2014 Artikel von persolog 0

Sales CoachAls Trainer ist die Seminarzeit häufig zu kurz. Man möchte möglichst viel vermitteln, will auf die Fragen der Teilnehmer eingehen und die Einübung der gelernten Inhalte soll auch nicht zu kurz kommen. Außerdem wäre es natürlich schön, seinen Teilnehmern auch eine Möglichkeit zur Nachbereitung des Gelernten zu geben. Doch ein Seminartag hat eben eine begrenzte Zeitspanne. E-Training bietet dabei eine interessante Lösung. Denn durch die Interaktivität können die Nutzer entsprechender Tools vieles eigenständig erlernen und direkt praktisch anwenden.Alles lesen

Schlagwörter:

Zeitmanagement à la D, I, S und G

24.06.2014 Artikel von persolog 0
© iStock: patrickheagney

 

Sie sind initiativ? Oder doch eher stetig, gewissenhaft oder dominant? Wie auch immer: Unterschiedliche Persönlichkeiten bringen unterschiedliche Verhaltensweisen mit sich – auch in Sachen Zeitmanagement. Deshalb ist es wichtig, je nach persönlichen Verhaltenstendenzen individuelle Zeitmanagement-Methoden zu identifizieren und damit ein nachhaltiges Zeitmanagement zu etablieren. Der persolog® Strategieplaner für Zeit und Persönlichkeit hilft dabei.Alles lesen

Es ist nicht alles rosarot

04.06.2014 Artikel von persolog 0
Es ist nicht alles rosarot: Mitarbeiter- und Führungskräftekommunikation
© iStock: viafilms

 

Ob bei der Mitarbeiterführung oder bei der Teamarbeit: Uns wird nahegelegt, positiv zu formulieren. Stärken statt Schwächen werden betont. Wir sollen uns als Mitarbeiter oder Führungskraft auf die Chancen statt auf die Risiken konzentrieren. Manchmal kann uns negatives Denken und Formulieren aber auch unseren Zielen näher bringen, schreibt Spiegel Online.Alles lesen

Das Typologie-Quadrat: Neue Methode für schwierige Mitarbeiter

27.05.2014 Artikel von persolog 0
Neue Methode im Umgang mit schwierigen Mitarbeitern
© iStock: webphotographeer

 

Schwierige Mitarbeiter sind für Führungskräfte oft eine Herausforderung. Wer sich als Vorgesetzter aber die richtigen Fragen stellt, findet möglicherweise schnell gute Lösungen. Das Typologie-Quadrat hilft dabei, indem es vier Impulse zur Selbstreflexion setzt, schreibt die Zeitschrift Wirtschafts-psychologie Aktuell.Alles lesen

Wenn D, I, S und G wandern gehen

05.05.2014 Artikel von persolog 2

Der erste Mai ist schon wieder vorbei. Dieses Jahr ist er aber nicht einfach spurlos an mir vorbeigegangen. Denn ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, die Mitglieder meiner Wandertruppe am Tag der Arbeit einmal in die Dimensionen Dominant, Initiativ, Stetig und Gewissenhaft einzuordnen. Das hat hervorragend funktioniert.

Wie die vier den ersten Mai verbracht haben, lesen Sie hier.Alles lesen

Schlagwörter:

Per Du mit sich selbst: Tipp für Ihre Selbstreflektion

10.04.2014 Artikel von persolog 0
© Leo Blanchette/Fotolia.com

 

Die Selbstreflektion und das Selbstgespräch sind die Grundvoraussetzung für eine effektive Persönlichkeitsentwicklung. Doch leichter gesagt als getan. Denn sich selbst völlig unverblümt die eigenen Grenzen vor Augen zu führen, fällt uns nicht leicht. Ein kleiner Formulierungs-Trick kann das Selbstgespräch deutlich einfacher gestalten, sagt Sozialpsychologe Ethan Kross von der Universität Michigan in der Zeitschrift „Wirtschaftspsychologie aktuell“.Alles lesen

Stellen mit Persönlichkeiten besetzen

03.04.2014 Artikel von persolog 0
Stellen mit Persönlichkeiten besetzen
© iStock: AndreyPopov

 

Die Zeiten, in denen sich Personalabteilungen vor fachlich qualifizierten Bewerbern nicht retten konnten, sind vorbei. Und das nicht nur in den MINT-
Berufen und im Handwerk. Aber was bleibt, wenn fachliche Qualifikation als Auswahlkriterium immer weiter in den Hintergrund rücken muss? Wenn Auszubildende Mängel in den Grundlagen haben? Wenn Quereinsteiger und Umschuler eine völlig andere Berufsbiografie mitbringen? Es sind die Persönlichkeit und das Entwicklungspotenzial der Bewerber.Alles lesen

Jetzt 4 neue Seminare entdecken!

20.03.2014 Artikel von persolog 0
Neue Termine und Seminare: Jetzt entdecken!
© iStock: GlobalStock

 

Neue Herausforderungen, neue Seminare. Ab jetzt bietet persolog vier neue Seminare sowie Zusatztermine zum bestehenden Repertoire an. Wir stellen vor:

l Das Wiedereinsteigerseminar für zertifizierte Trainer, um die Kenntnisse im Umgang mit dem persolog® Persönlichkeits-Modell aufzufrischen.

l Im Seminar zur Personalauswahl mit dem persolog® Persönlichkeits-Modell erfahren zertifizierte Trainer und Personaler, wie das Verhaltens- und Stellenprofil im Recruiting eingesetzt wird.

l Die Zertifizierung zum persolog® Persönlichkeits-Modell für
Führungskräfte hilft Personen in Führungspositionen, einen besseren Umgang mit ihren Mitarbeitern zu erlernen.

l In der Zertifizierung zum persolog® Zeitmanagement-Modell lernen Trainer neue Kenntnisse in Sachen Zeitmanagement nachhaltig zu vermitteln.

Mehr Informationen zu den vier neuen Seminaren sowie Zusatztermine zu unserem bestehenden Angebot finden Sie in unseren Flyer:

l Jetzt Flyer downloaden

Wie viel Freiraum brauchen Mitarbeiter?

04.03.2014 Artikel von persolog 0
Wie viel Freiraum brauchen Mitarbeiter?
© iStock: medlar

 

Es wird diskutiert. Es wird proklamiert. Und es wird widerlegt. Wenn es um die Selbstverantwortung von Mitarbeitern geht, steht von klaren Regeln bis hin zur Holacracy ohne feste Strukturen alles zur Diskussion. Wie viel Freiraum brauchen Mitarbeiter? Ist Selbst-verantwortung notwendige Bedingung für Motivation? Oder brauchen Mitarbeiter doch feste Regeln? In der aktuellen Ausgabe von managerSeminare diskutieren ein Manager und ein Hirnforscher über diese Fragen. Die interessantesten Standpunkte haben wir für Sie zusammengefasst. Alles lesen

Copyright © 2021 persolog