Organisationen durch
Menschen entwickeln!

Zum Online-Shop

Interview: Persönlichkeit und Selbstorganisation an der Uni

11.09.2012 Artikel von 0

Der Trainer, Coach und Professor Dr. Markus Riedenauer hat ein Buch geschrieben das helfen soll, „ein selbstbestimmtes Leben in Balance“ zu führen. Er hat nämlich die Erfahrung gemacht, dass das gerade im Wissenschaftsbetrieb nicht immer leicht ist.Alles lesen

Frag doch mal den Chef!

21.08.2012 Artikel von Daniela Gay 0

Arbeitgeber begrüßen aktive Weiterbildungsvorschläge ihrer Mitarbeiter. Zu diesem Ergebnis kommt das Marktforschungsinstitut forsa, das im Auftrag von ILS 301 Personalverantwortliche zu ihrer Meinung befragt hat. Mitarbeiter, die Eigeninitiative zeigen, haben demnach gute Chancen auf Weiterbildung und die entsprechende Unterstützung.Alles lesen

Ein ganzer Tag Gelassenheit

10.04.2012 Artikel von Daniela Gay 0

persolog auf dem Tag der Gelassenheit 2012

Samstag, 21. April 2012

Das jährliche Treffen für alle, die sich für Ziele und Lebensbalance interessieren.

Und darum gehts: Situationen im (Arbeits-)Alltag besser meistern, gutes Zeitmanagement, effektiveres Arbeiten, dabei den roten Faden im Privatleben nicht verlieren und in guter Balance leben.

Veranstaltungsort: Edwin-Scharff-Haus in Neu-Ulm

Alles lesen

Mikro-Management: Wenn der Vorgesetzte alle Aufgaben übernimmt

22.03.2012 Artikel von Daniela Gay 3

Wie der Führungsstil eines Vorgesetzten ausgeprägt ist, hängt häufig davon ab, ob er seinen Mitarbeitern vertraut. Denn fehlendes Vertrauen in die Fähigkeiten der Mitarbeiter, begünstigt das sogenannte Mikro-Management. Vorgesetzte, die Mikro-Management betreiben, mischen sich übermäßig in die Aufgaben und Details ihrer Mitarbeiter ein, kontrollieren sie und lassen ihnen damit nur wenig Handlungsautonomie. Ein solcher Führungsstil hat wesentliche Auswirkungen auf das Unternehmen. Nicht nur für die Mitarbeiter, sondern auch die Führungskräfte selbst ergeben sich drastische Folgen. Das berichtet die Financial Times Deutschland.Alles lesen

Inneres Mitarbeitergespräch mit der 3S-Methode

06.03.2012 Artikel von Alexander Deutschmann 0

Die Basis für Veränderung ist der Mensch. Nur er allein kann sich nachhaltig selbst steuern, verändern, kontrollieren und weiterentwickeln. Äußere Einwirkungen sind hier oft der Auslöser, aber nie der Grund. Denn Einfluss  auf unser Denken, Fühlen, Wollen und Handeln können nur wir selbst nehmen. Dazu ist es notwendig starr gewordene Gewohnheiten zu durchbrechen und Klarheit über die eigenen Stärken, Reserven und Schwächen zu gewinnen.Alles lesen

Schlagwörter:

Arbeitszufriedenheit in Deutschland weiter gesunken

02.09.2011 Artikel von Daniela Gay 0

Im europäischen Vergleich bewerten deutsche Arbeitnehmer ihre Arbeitssituation besonders schlecht. Das ergab die Panel-Studie des Instituts Arbeit und Qualifikation der Universität Duisburg-Essen. Die Befragten führten für ihre Unzufriedenheit unter anderem das Problem der Vereinbarkeit von Familie und Beruf und die steigende Unsicherheit des Arbeitsplatzes an. Den Hauptgrund bildet aber die zunehmende Arbeitsbelastung.Alles lesen

Führungskräfte: Der richtige Umgang mit Mitarbeitern

25.08.2011 Artikel von Daniela Gay 1

Führung ohne Persönlichkeit wirkt unecht. Das zeigen die Ergebnisse der Studie „Change Readiness 2010“ der Mutaree GmbH. Mehr als 50 Prozent der Mitarbeiter deutscher Unternehmen halten die Kommunikation ihrer Vorgesetzten in Veränderungsprojekten für unverständlich, nicht zielgruppenorientiert und weder offen noch ehrlich.Alles lesen

Die 4 Dimensionen der Selbstführung

05.05.2011 Artikel von Daniela Gay 1

Wer sich selbst führt, lebt in eigener Regie. Er richtet an seinen persönlichen Zielen sein Denken, Fühlen und Handeln aus. Er verändert es und entwickelt es weiter. Was er dazu braucht sind Kompetenzen in den vier Dimensionen der Selbstführung.

Alles lesen

Stress: Innovative Mitarbeiter besonders Burnout gefährdet

09.02.2011 Artikel von Daniela Gay 1

Jedes Unternehmen lebt von Innovationen seiner Mitarbeiter. Doch wer innovativ ist, lebt gefährlich. Das zeigt eine aktuell veröffentlichte Studie des Instituts für angewandte Innovationsforschung (IAI) Bochum e.V. an der Ruhr-Uni-Bochum in Kooperation mit den Kliniken Essen-Mitte. Denn innovative Mitarbeiter sind burnoutgefährdet.Alles lesen

Zeitgemäßes Zeitmanagement – Online-Auswertung zeigt sofort Handlungsoptionen

12.10.2010 Artikel von Daniela Gay 0

Das Zeitmanagement-Profil Online der persolog GmbH ist ein Online-Test mit dem Anwender ihren Umgang mit der ihnen zur Verfügung stehenden Zeit reflektieren. Die Auswertung zeigt Stärken und Verbesserungspotenziale in zwölf Kategorien auf. Für die drei größten Potenziale erhalten Anwender in einer Auswertung Aufgaben, mit denen sie sofort das eigene Zeitmanagement nachhaltig verbessern können.

Zeitmanagement Online? Das klingt wie alter Wein in neuen Schläuchen. Denn Ratgeber zum Thema Zeitmanagement gibt es inzwischen viele. Doch was die persolog GmbH seit dem 12. Oktober 2010 als persolog Zeitmanagement-Profil Online anbietet, ist eine echte Weiterentwicklung. „Das Problem beim Zeitmanagement ist doch, dass diejenigen, die es verbessern müssten, keine Zeit dazu haben“, meint Dr. Lana Ott, Entwicklerin des persolog Zeitmanagement-Profils Online. „Schon gar nicht, wenn sie dicke Ratgeber wälzen und sich das auf sie Zutreffende mühsam herauspicken müssen. Mit unserem Online-Test geht das dagegen schnell und nachhaltig.“

In der Tat ist der Online-Fragebogen des persolog Zeitmanagement-Profil Online in wenigen Minuten ausgefüllt. Er reflektiert das derzeitige Zeitmanagement. Wo liegen die Stärken? Wo die Schwächen? Die automatische Auswertung des Fragebogens wird dem Ausfüllenden per E-Mail als PDF-Dokument zugestellt. Somit erhält der Anwender zügig und kompakt auf ihn zugeschnittene Verbesserungshinweise für sein persönliches Zeitmanagement.Alles lesen

Copyright © 2020 persolog