Organisationen durch
Menschen entwickeln!

Zum Online-Shop

Deutsche Unternehmen außer Balance

15.11.2012 Artikel von persolog 0
© iStock: 123foto

 

Deutschen Unternehmen laufen die Mitarbeiter besonders schnell davon. Denn deutsche Arbeitgeber bieten – im internationalen Vergleich – schlechte Chancen für eine gute Work-Life-Balance. Das zeigt die Studie „Global Talent Management & Rewards Study 2012“ von Towers Watson. Alles lesen

Ja, Jein, Nein!

18.10.2012 Artikel von persolog 1
© iStock: patrickheagney

 

Vieles könnte einfacher sein. Und zwar durch ein einfaches Wort: „Nein“. Zu oft werden wir zum Ja-Sager, entlasten damit andere und setzen uns selbst unter Druck. Die Zeit für die eigenen Aufgaben fehlt plötzlich. Warum es in Ordnung ist, „Nein“ zu sagen, erklärt Prof. Dr. Jörg Knoblauch.

Alles lesen

Meine Stimme für den Herbst!

10.10.2012 Artikel von persolog 0
© iStock: quavondo

 

Die Badehose ist in den Karton auf den Schrank gewandert. Genauso die Schwimmbrille und die Flipflops. Seit mich letzte Woche Christstollen und Spekulatius im Supermarktregal angelächelt haben war mir klar – das wars mal wieder mit dem Sommer. Alles lesen

Schlagwörter:

Flexibilität: Zu viel des Guten

23.08.2012 Artikel von persolog 0
Flexibilität
© iStock: WillSelarep

 

Sie wird gefordert, doch sie macht krank. Flexibilität ist für viele Bewerber ein wichtiges Kriterium bei der Wahl des Arbeitgebers. Doch wie der Fehlzeiten-Report der AOK zeigt, ist zu flexible Arbeit häufig die Ursache psychischer Erkrankungen.Alles lesen

Anti-Stress-Verordnung für gesunde Mitarbeiter?

29.06.2012 Artikel von persolog 4
© iStock: GlobalStock

 

Immer mehr Berufstätige fallen wegen Stress und Burn-out aus. Die IG Metall hat deshalb diese Woche eine „Verordnung zum Schutz vor psychischen Belastungen am Arbeitsplatz“ gefordert.Alles lesen

So machen Sie mehr aus Ihrer Zeit

03.05.2012 Artikel von persolog 0

Tipps und Tricks für einen bewussten Umgang mit der Zeit

„24 Stunden sind nicht genug!“ Das war der Slogan eines 24-Stunden-Imbiss, an dem ich einmal in Leipzig vorbeikommen bin. Was hier als Werbung gemeint war, empfinden viele Menschen in unserer Gesellschaft als pure Realität. Wenn ich dann all das „Ich habe keine Zeit“, „Ich muss noch ganz schnell“ oder „Ich bin da schon total dicht“ konkret hinterfrage, wird als Ursache meist pauschal die allgemeine Beschleunigung von Tagesabläufen genannt.Alles lesen

Ein ganzer Tag Gelassenheit

10.04.2012 Artikel von persolog 0

persolog auf dem Tag der Gelassenheit 2012

Samstag, 21. April 2012

Das jährliche Treffen für alle, die sich für Ziele und Lebensbalance interessieren.

Und darum gehts: Situationen im (Arbeits-)Alltag besser meistern, gutes Zeitmanagement, effektiveres Arbeiten, dabei den roten Faden im Privatleben nicht verlieren und in guter Balance leben.

Veranstaltungsort: Edwin-Scharff-Haus in Neu-Ulm

Alles lesen

Persönlichkeitsentwicklung an der Hochschule

09.03.2012 Artikel von Alexander Deutschmann 4

Die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen in der akademischen Ausbildung

Unternehmen erwarten heute von Hochschulabsolventen neben einer fachlichen Qualifikation auch Schlüsselqualifikationen, insbesondere Sozialkompetenzen. Doch wie kann die akademische Ausbildung diesem Anspruch gerecht werden? Mit dieser Frage beschäftigten sich Lehrende von 13 deutschen Hochschulen beim 2. persolog® Hochschulforum Anfang März in Bingen.

Alles lesen

Zeitmanagement-Tipps: Urlaubsplanung 2012

29.02.2012 Artikel von persolog 0

Alle Wünsche unter einen Hut zu bekommen, erfordert ein effektives Zeitmanagement. Zum Beispiel bei der Urlaubsplanung: Da gibt es zunächst die eigenen Wünsche, die Vorstellungen der Familie und Freunde und die Vorhaben der Kollegen. Gut, dass 2012 viele Brückentage für uns bereit hält, denn so lassen sich die Urlaubstage oft vervielfachen.Alles lesen

Schlagwörter:

3 Warnsignale bei drohendem Burn-Out

14.10.2011 Artikel von persolog 1
© iStock: mrPliskin

 

Psychische Erkrankungen aufgrund von Stress nehmen stetig zu. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage der IG Metall unter 3878 Betriebsräten. Glaubt man darüber hinaus den Daten der Krankenkassen, ist der Anteil der Frühverrentungen durch psychische Erkrankungen heute zweieinhalbmal so hoch wie Mitte der neunziger Jahre. Ein Mitarbeiter, der wegen Mobbings, Burn-outs oder einer Depression ausfällt, fehlt dem Arbeitgeber durchschnittlich 30 Tage – gegenüber 17 Tagen bei anderen Erkrankungen.

Alles lesen

Schlagwörter:
Copyright © 2021 persolog