Organisationen durch
Menschen entwickeln!

Zum Online-Shop

WJD stellt anonymisierte Bewerbungen in Frage

01.09.2010 Artikel von Daniela Gay 0

Die Wirtschaftsjunioren Deutschlands (WJD) haben in einer internen Umfrage im Verband junger Unternehmer unter 40 Jahren ermittelt, dass 39 Prozent ihrer Mitglieder anonyme Bewerbungen als nicht notwendig erachten. Begründung: Arbeitgeber entscheiden auch jetzt schon allein anhand der Qualifikation über die Bewerber. Jeder Zehnte gab an, anonymisierte Bewerbungen seien „grundsätzlich gut“, aber für kleine Unternehmen zu aufwendig.Alles lesen

Copyright © 2018 persolog