Organisationen durch
Menschen entwickeln!

Zum Online-Shop

Stressor Nr. 1: Das Arbeitsverhältnis

18.06.2013 Artikel von Daniela Gay 1
© iStock: Bim

 

Smartphones und Überstunden – Sie gelten oft als Hauptverantwortliche, wenn es um Stress geht. Berufstätige in Deutschland werden jedoch vor allem durch ihre Arbeitsverhältnisse belastet. Das zeigen die Ergebnisse des Gesundheitsreports 2013 der Techniker Krankenkasse (TK). Teilzeit und befristete Verträge entlarven sich als starke Stressoren.Alles lesen

Von Salattheke bis Stressbewältigung

21.03.2013 Artikel von Daniela Gay 0
Stressmanagement: Mehr als Salattheke!
© iStock: lisegagne

 

Betriebliches Gesundheitsmanagement ist wichtig. Das sagen 80 Prozent der Unternehmen. Umgesetzt wird es von knapp 40 Prozent. Rückenschule, Sportprogramme und Salattheken zählen dabei häufig zum Gesundheits-programm. Schnell vergessen werden hingegen psychische Belastungen oder das Verhalten der Mitarbeiter. Das ist das Ergebnis des BGM-Berichts der Unternehmensberatung Roland Berger.Alles lesen

10 Fragen, die Sie sich bei der Auswahl eines Stress-Instrumentes stellen sollten

11.03.2013 Artikel von 0

So finden Sie das richtige Stress-Instrument für Training und BGM

Die Zahlen sprechen für sich: 43 Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland sind davon überzeugt, dass ihr Arbeitsstress in den vergangenen zwei Jahren zugenommen hat (Stress-Report 2012). Jetzt sind Sie gefragt: Personalentwickler, Trainer, Berater und Coachs stehen vor der Herausforderung, Stresskompetenz möglichst günstig, schnell, nachhaltig und flächendeckend zu etablieren. Doch wie geht das?Alles lesen

Copyright © 2018 persolog