Organisationen durch
Menschen entwickeln!

Zum Online-Shop

Delegieren statt strapazieren – Delegation in 7 Schritten

18.04.2012 Artikel von Daniela Gay 1

Aufgaben zu delegieren, fällt Führungskräften nicht immer leicht. Häufig übernehmen sie die Aufgaben ihrer Mitarbeiter und setzen sich damit selbst unter Druck. Denn viele Vorgesetzte haben das Gefühl, mit der Delegation einer Aufgabe auch ihre Kontrolle und Verantwortung abzugeben. Mit klar formulierten Zielen und einer effizienten Kommunikation von Regeln und Fristen, können Aufgaben abgegeben werden, ohne den Überblick zu verlieren. Die Financial Times Deutschland hat sieben Schritte aufgezeigt, mit denen Aufgaben richtig delegiert werden können.Alles lesen

Führungskräfte: Generationenstreit mal anders

05.04.2012 Artikel von Daniela Gay 1

Ob Arbeitnehmer auf die Fähigkeiten ihres Vorgesetzten vertrauen, hängt wenig von dessen Erfahrung ab. Die Einstufung der Führungskräfte scheint generationsabhängig zu sein. Das zeigen die Ergebnisse der Global Workforce Studie von Kelly Services. Dabei können sich Angehörige der sogenannten „Generation X“, also die 30- bis 47-Jährigen, besonders glücklich schätzen.

Alles lesen

Mikro-Management: Wenn der Vorgesetzte alle Aufgaben übernimmt

22.03.2012 Artikel von Daniela Gay 3

Wie der Führungsstil eines Vorgesetzten ausgeprägt ist, hängt häufig davon ab, ob er seinen Mitarbeitern vertraut. Denn fehlendes Vertrauen in die Fähigkeiten der Mitarbeiter, begünstigt das sogenannte Mikro-Management. Vorgesetzte, die Mikro-Management betreiben, mischen sich übermäßig in die Aufgaben und Details ihrer Mitarbeiter ein, kontrollieren sie und lassen ihnen damit nur wenig Handlungsautonomie. Ein solcher Führungsstil hat wesentliche Auswirkungen auf das Unternehmen. Nicht nur für die Mitarbeiter, sondern auch die Führungskräfte selbst ergeben sich drastische Folgen. Das berichtet die Financial Times Deutschland.Alles lesen

Vom Verkäufer zur Führungskraft

07.07.2010 Artikel von Daniela Gay 0

Personalentscheidungen gehören zu den wichtigsten und teuersten Entscheidungen.  Das gilt auch im Sales. Aber welche Kompetenzen spielen dort bei der Besetzung einer Führungsposition eine Rolle? Sollte der Verkäufer mit den besten Verkaufszahlen die Führungsposition einnehmen? Auf den ersten Blick ja, schließlich müsste er am besten wissen, wie man erfolgreich ist?  Doch was, wenn es ihm an elementaren Führungskompetenzen fehlt?Alles lesen

Copyright © 2018 persolog