Organisationen durch
Menschen entwickeln!

Zum Online-Shop

Presse-InformationProf. Dr. John G. Geier gestorben Abschied vom geistigen Vater des persolog Persönlichkeits-Modells

05.10.2009 Artikel von Daniela Gay 2

Remchingen (D) / Maple Grove, Minnesota (USA), 1. Oktober 2009

Am 26. September 2009 verstarb Prof. Dr. John G. Geier im Alter von 75 Jahren nach einem langen Krebsleiden. Er hinterlässt seine Frau und Entwicklungspartnerin Dorothy Downey, Kinder und Enkel. Als Lebenswerk hat Prof. Geier sein Persönlichkeits-Modell (heute persolog Persönlichkeits-Modell) entwickelt. Bis zuletzt stand Prof. Dr. John G. Geier der persolog GmbH bei der Implementierung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse in das Modell mit Rat und Tat zur Seite.

Prof. Dr. John G. Geier (1934-2009) wurde in Deutschland durch Friedbert Gay, den Geschäftsführer der persolog GmbH, bekannt, der 1990 Geiers Persönlichkeits Modell in Deutschland einführte. „Prof. Dr. Geier hatte in der Trainings- und Beratungswelt einen weitaus größeren Stellenwert, als allgemein bekannt ist“, stellt Friedbert Gay fest. Rund 44 Mio. Menschen haben weltweit mithilfe seines Persönlichkeits-Profils Rückmeldung über ihre Verhaltensweisen bekommen und an ihrer Persönlichkeitsentwicklung arbeiten können. Über 10.000 Trainer, Coaches und Berater haben seine Instrumente in ihrer Arbeit verwendet. „Für mich war es etwas ganz Besonderes, mit dieser außergewöhnlichen Persönlichkeit so lange und so eng zusammenarbeiten zu können“, so Friedbert Gay weiter. Die aktuelle Version des persolog Persönlichkeits-Profils erschien 2008 und ist in über 30 Sprachen weltweit verfügbar.Alles lesen

Copyright © 2020 persolog