Organisationen durch
Menschen entwickeln!

Zum Online-Shop

Wie Führungskräfte ihren wichtigsten Mitarbeiter führen – sich selbst

08.10.2012 Artikel von Daniela Gay 0

Ist es möglich äußeren Erfolg mit innerer Gelassenheit und Ausgeglichenheit zu verbinden? Ist es möglich ein produktives, wirtschaftlich erfolgreiches Leben zu führen und dabei stimmig und authentisch zu bleiben und tiefgehende, wertvolle Beziehungen zu anderen Menschen zu haben? Ja! Mit gezielter Selbstführung.Alles lesen

Mikro-Management: Wenn der Vorgesetzte alle Aufgaben übernimmt

22.03.2012 Artikel von Daniela Gay 3

Wie der Führungsstil eines Vorgesetzten ausgeprägt ist, hängt häufig davon ab, ob er seinen Mitarbeitern vertraut. Denn fehlendes Vertrauen in die Fähigkeiten der Mitarbeiter, begünstigt das sogenannte Mikro-Management. Vorgesetzte, die Mikro-Management betreiben, mischen sich übermäßig in die Aufgaben und Details ihrer Mitarbeiter ein, kontrollieren sie und lassen ihnen damit nur wenig Handlungsautonomie. Ein solcher Führungsstil hat wesentliche Auswirkungen auf das Unternehmen. Nicht nur für die Mitarbeiter, sondern auch die Führungskräfte selbst ergeben sich drastische Folgen. Das berichtet die Financial Times Deutschland.Alles lesen

Inneres Mitarbeitergespräch mit der 3S-Methode

06.03.2012 Artikel von Alexander Deutschmann 0

Die Basis für Veränderung ist der Mensch. Nur er allein kann sich nachhaltig selbst steuern, verändern, kontrollieren und weiterentwickeln. Äußere Einwirkungen sind hier oft der Auslöser, aber nie der Grund. Denn Einfluss  auf unser Denken, Fühlen, Wollen und Handeln können nur wir selbst nehmen. Dazu ist es notwendig starr gewordene Gewohnheiten zu durchbrechen und Klarheit über die eigenen Stärken, Reserven und Schwächen zu gewinnen.Alles lesen

Schlagwörter:

Arbeitszufriedenheit in Deutschland weiter gesunken

02.09.2011 Artikel von Daniela Gay 0

Im europäischen Vergleich bewerten deutsche Arbeitnehmer ihre Arbeitssituation besonders schlecht. Das ergab die Panel-Studie des Instituts Arbeit und Qualifikation der Universität Duisburg-Essen. Die Befragten führten für ihre Unzufriedenheit unter anderem das Problem der Vereinbarkeit von Familie und Beruf und die steigende Unsicherheit des Arbeitsplatzes an. Den Hauptgrund bildet aber die zunehmende Arbeitsbelastung.Alles lesen

Die 4 Dimensionen der Selbstführung

05.05.2011 Artikel von Daniela Gay 1

Wer sich selbst führt, lebt in eigener Regie. Er richtet an seinen persönlichen Zielen sein Denken, Fühlen und Handeln aus. Er verändert es und entwickelt es weiter. Was er dazu braucht sind Kompetenzen in den vier Dimensionen der Selbstführung.

Alles lesen

Copyright © 2020 persolog