Organisationen durch
Menschen entwickeln!

Zum Online-Shop

Führungskräfte: Der richtige Umgang mit Pendlern

14.11.2013 Artikel von Daniela Gay 1
Pendelnde Mitarbeiter - Tipps für Führungskräfte
© iStock: Eric Hood

 

Pendeln kann krank machen. Ob physisch oder psychisch: Berufspendler sind besonderen Belastungen ausgesetzt. Das hat Konsequenzen für den Arbeitgeber. Denn das betriebliche Gesundheitsmanagement muss nicht nur am Arbeitsplatz, sondern auch auf dem Weg dorthin greifen. Gehen Führungskräfte und Mitarbeiter richtig mit dem Thema Pendeln um, muss die Mobilität der Mitarbeiter kein Nachteil sein. Die Initiative Gesundheit und Arbeit (iga) hat eine Checkliste zur Gestaltung des Pendelns herausgegeben. Die besten Tipps, wie Führungskräfte pendelnde Mitarbeiter entlasten können, fassen wir für Sie zusammen.Alles lesen

Drei Übungen für Ihr Stress-Training

12.11.2013 Artikel von Daniela Gay 1
3 Übungen für Ihr Stress-Training
© iStock: hidesy

 

Im Stress-Training äußern Teilnehmer häufig den Wunsch nach konkreten Übungen. Was können sie im Büro zur schnellen Stressbewältigung tun? Welche genauen Maßnahmen können sie selbst jederzeit ergreifen, wenn der Stress sie überfällt? Drei Übungen, die Sie als Stress-Trainer weitergeben oder selbst einsetzen können, haben wir für Sie gesammelt.Alles lesen

Der Stress von heute ist der Burnout von morgen

08.11.2013 Artikel von Renate Wittmann 0

Was Arbeitnehmer und Arbeitgeber gegen permanente Überforderung tun können
Im Februar machte die alarmierende Meldung die Runde: Fast die Hälfte der Arbeitnehmer in Deutschland hat das Gefühl, dass der Stress am Arbeitsplatz in den vergangenen zwei Jahren größer geworden ist. Der „Stressreport 2012“ der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin berichtet, dass rund 50 Prozent der Arbeitnehmer einen starken Termin- und Leistungsdruck empfinden.Alles lesen

Aus der Reihe: Stress-Abwehr mal anders

18.04.2013 Artikel von Daniela Gay 0
Aus der Reihe: Stress-Abwehr mal anders
iStock: CamiloTorres

 

In Dauerschleife hören wir von Anti-Stress-Tipps: Abschalten, ausreichend Schlaf, Nein-Sagen. Schade nur, dass die gutgemeinten Anregungen dadurch längst nicht mehr neu für uns sind. Die originellsten Anti-Stressmaßnahmen hat Wirtschaftspsychologie aktuell gesammelt.Alles lesen

Gefährdungsbeurteilung nur Theorie

19.03.2013 Artikel von Daniela Gay 0
Gefährdungsbeurteilung nur Theorie
© iStock: Zeffss1

 

Stress im Job wächst, trotz Arbeitsschutzgesetz. Das ist das Ergebnis der aktuellen Studie „DGB-Index Gute Arbeit 2012“. Ein zentraler Befund der Umfrage zeigt: Die Gefährdungsbeurteilung besteht oft nur in der Theorie.Alles lesen

Schlagwörter:

10 Fragen, die Sie sich bei der Auswahl eines Stress-Instrumentes stellen sollten

11.03.2013 Artikel von 0

So finden Sie das richtige Stress-Instrument für Training und BGM

Die Zahlen sprechen für sich: 43 Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland sind davon überzeugt, dass ihr Arbeitsstress in den vergangenen zwei Jahren zugenommen hat (Stress-Report 2012). Jetzt sind Sie gefragt: Personalentwickler, Trainer, Berater und Coachs stehen vor der Herausforderung, Stresskompetenz möglichst günstig, schnell, nachhaltig und flächendeckend zu etablieren. Doch wie geht das?Alles lesen

Surfen lernen – schon vor der Flut

08.11.2012 Artikel von Daniela Gay 0

Eine Stresswelle rollt auf Sie zu. Jetzt benötigen Sie Stresskompetenzen und Bewältigungsstrategien. Deshalb ist es wichtig bereits im Voraus Strategien gegen den Stress zu erarbeiten. Diese langfristigen Stressmethoden helfen uns, die Stresswelle zu surfen. Dazu müssen wir unsere Belastbarkeit erhöhen, eine positive Haltung zum Stress aufbauen und unsere Bewertung von Stress-situationen verändern. Klingt einfach. Aber mit welchen konkreten Maßnahmen erreichen wir das?Alles lesen

Gestresste Führungskräfte: Stimmt ja gar nicht!

02.10.2012 Artikel von Daniela Gay 1

Typisch Führungskräfte: Immer unterwegs, hektisch und völlig gestresst. Nicht unbedingt. Das zeigt eine neue Studie der Harvard Kennedy School. Führungskräfte sind deren Ergebnissen zufolge deutlich weniger gestresst als Mitarbeiter in niedrigeren Positionen. Alles lesen

Anti-Stress-Verordnung für gesunde Mitarbeiter?

29.06.2012 Artikel von Daniela Gay 4
© iStock: GlobalStock

 

Immer mehr Berufstätige fallen wegen Stress und Burn-out aus. Die IG Metall hat deshalb diese Woche eine „Verordnung zum Schutz vor psychischen Belastungen am Arbeitsplatz“ gefordert.Alles lesen

Was ist Stressmanagement? Interview mit Renate Wittmann

21.06.2012 Artikel von 1

Stress gehört zum Arbeitsalltag wie die Entspannung zum Feierabend. Entscheidend ist, ob Führungskräfte und Mitarbeiter über ein gutes Stressmanagement verfügen. Denn wer nonproduktiv mit seinem Stress umgeht, wird krank.
Renate Wittmann, Leiterin der Produktentwicklung und Andragogin, erklärt auf der Personal Nord 2012, wie Führungskräfte Stresskompetenz aufbauen.

| Video anschauen

| Mehr Infos zu Stresskompetenz

Copyright © 2018 persolog