Organisationen durch
Menschen entwickeln!

Zum Online-Shop

Der Stress von heute ist der Burnout von morgen

08.11.2013 Artikel von Renate Wittmann 0

Was Arbeitnehmer und Arbeitgeber gegen permanente Überforderung tun können
Im Februar machte die alarmierende Meldung die Runde: Fast die Hälfte der Arbeitnehmer in Deutschland hat das Gefühl, dass der Stress am Arbeitsplatz in den vergangenen zwei Jahren größer geworden ist. Der „Stressreport 2012“ der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin berichtet, dass rund 50 Prozent der Arbeitnehmer einen starken Termin- und Leistungsdruck empfinden.Alles lesen

Hoch im Kurs: Dax-Unternehmen im Burnout-Ranking

31.05.2012 Artikel von Daniela Gay 4
© iStock: Bim

 

Von 2004 bis 2010 hat sie sich fast verneunfacht. Die Zahl der Arbeitsunfähigkeitstage, bedingt durch Burnout. In keiner Branche sind Arbeitnehmer vor der psychischen Erkrankung sicher. Wie die großen Dax-Unternehmen in Sachen Burnout abschneiden, zeigen die Ergebnisse des ersten Burnout-Rankings Deutschlands von manager magazin.Alles lesen

Gesundheit vor Gehalt

16.05.2012 Artikel von Daniela Gay 3
Gesundheit vor Gehalt
© iStock: Pablo631

 

Ein Umdenken ist im Gange. Arbeitnehmer legen mehr Wert auf ihre Gesundheit als auf ihr Gehalt. 65 Prozent der Jobsuchenden würden ein geringeres Gehalt in Kauf nehmen, wenn der Arbeitgeber im Gegenzug ein Anti-Stress-Programm anbietet. Das zeigen die Ergebnisse einer akutellen Studie.Alles lesen

Stressprävention am Arbeitsplatz

08.02.2012 Artikel von Newsletter 0

Stressprävention und die professionelle Bewältigung von Stress sind maßgeblich, wenn es darum geht die Funktionsfähigkeit einer Organisation sicherzustellen. Die Kosten durch krankheits- und motivationsbedingte Fehlzeiten in den Griff zu bekommen kann als zukunftsweisend für den Erfolg von Unternehmen bezeichnet werden.
Denn hinter den Produkten und Dienstleistungen von Unternehmen stehen Menschen. Alles lesen

Stress abbauen – kein Thema in deutschen Unternehmen?

14.07.2010 Artikel von Daniela Gay 0

Stress abbauen mit dem persolog Stress-Modell79 Prozent aller deutsche Manager machen sich Gedanken über Stress. Und doch betreibt nur jedes siebte deutsche Unternehmen betriebliche Stressprävention und investiert in Stressmanagement-Tools wie das persolog Stress-Profil. Dabei ist die Zunahme von psychosozialen Risiken wie Stress, Gewalt und Belästigung am Arbeitsplatz gut belegt. Gerade erst wurden die Ergebnisse der Studie „Europäische Erhebung unter Unternehmen zu neuen und aufkommenden Risiken“ von der Europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (EU-OSHA) vorgestellt. Alles lesen

Copyright © 2018 persolog