Organisationen durch
Menschen entwickeln!

Zum Online-Shop

Mit Vollgas ran an die Neujahresvorsätze

14.09.2022 Artikel von persolog 0

Wie du deine Ziele nicht aus den Augen verlierst

Mit Vollgas ran an die Neujahresvorsätze

Vielleicht dachtest du dir beim Lesen des Titels „Hä? Neujahresvorsätze? Aber es ist doch gar kein Silvester?“. So verwirrend es erstmal klingen mag: Genau das ist der Punkt. An Neujahr werden jedes Mal aufs Neue Vorsätze und Ziele gesteckt, die man sich vornimmt, im neuen Jahr erreichen zu wollen. So Dinge wie: „Dieses Jahr fange ich mit Sport an!“, „Ich werde mehr auf Süßigkeiten verzichten.“ Oder auch: „Ich möchte mich unbedingt selbstständig machen“ und ähnliches, setzen wir uns in den Kopf. Plötzlich ist dann aber Ende des Jahres und alles, was wir uns vorgenommen haben, ist vergessen.

Aber wie kann man es schaffen, dass genau das nicht passiert? Unsere Antwort:


Alles lesen

Keine Zeit? Warum dich Zeitmanagement deinen Zielen näher bringt

06.08.2021 Artikel von persolog 0

Wir alle streben in unserem Leben nach etwas. Der eine weiß bereits seit Kindheitstagen, welchen Beruf er ausführen möchte, der andere richtet all sein Handeln auf das Gewinnen eines Wettkampfes aus. Andere entwickeln im Laufe ihres Lebens den inneren Drang eine Familie zu gründen, einen Roman zu schreiben oder ein Haus mit Garten zu besitzen. Und natürlich gibt es auch Menschen, die danach streben, nicht zu streben. Was ist deine Lebensvision? Die eigene Lebensvision zu finden und sie umzusetzen – genau das ist Zeitmanagement.


Alles lesen

Was Unternehmen widerstandsfähig macht

05.07.2021 Artikel von persolog 0

In den letzten eineinhalb Jahren mussten wir uns zwangsläufig mit der Frage beschäftigen: Was macht Unternehmen widerstandsfähig? Woran liegt es, dass Restaurant A während dieser Pandemie mehr Umsatz macht als vorher und Restaurant B kurz vor der Pleite steht. Woran liegt es, dass Unternehmen A es geschafft hat, diese Krise für sich zu nutzen und Unternehmen B dauerhaft Schwierigkeiten hat, noch gar nicht richtig weiß, wie es da wieder herauskommt?
Schon seit 2017 gibt es einen internationalen Standard, die ISO-Norm ISO 22316:2017, für organisationale Resilienz. Ein Expertengremium hat insgesamt 9 Faktoren identifiziert, die Unternehmen widerstandsfähig machen. Resilienz, so steht es in der ISO-Norm, ist der Schlüssel für jedes Unternehmen, das sich in einer ständig sich verändernden Welt weiterentwickeln will, erfolgreich sein will und dauerhaft überleben will. Wir beschäftigen uns bei persolog schon länger mit dem Thema Resilienz und entwickeln nun ein Profil für organisationale Resilienz, basierend auf den 9 Resilienz-Faktoren, die die ISO-Norm beschreibt. Heute möchte ich euch drei dieser Faktoren vorstellen und wie wir bei persolog in den letzten Monaten erlebt haben, was sie bedeuten.


Alles lesen

Gießkannen-Prinzip: Im Zeitmanagement zum Scheitern verurteilt!

05.08.2020 Artikel von persolog 3

Wir haben uns gefragt, was wirklich wirkungsvolle und nachhaltige Zeitmanagement-Trainings von weniger relevanten und kaum fruchtbaren Zeitmanagement-Trainings unterscheidet. Das Ergebnis ist so einfach wie verblüffend. Lesen Sie selbst:

Ein Abriss der Zeitmanagement-Trainingslandschaft

Seit Produktivitäts-Experten wie Stephen Covey, Peter Drucker und Alan Lakein betont haben, Zeitmanagement helfe effektiver und effizienter zu werden, boomt der Markt für Zeitmanagement-Trainings. In der Regel sehen diese Trainings alle ähnlich aus: die Teilnehmer werden mit einer Vielzahl an Zeitmanagement-Methoden überschüttet. Nach einer kurzen Einführung wird das Thema Zielsetzung angegangen.


Alles lesen

Es ist nicht alles rosarot

04.06.2014 Artikel von persolog 0
Es ist nicht alles rosarot: Mitarbeiter- und Führungskräftekommunikation
© iStock: viafilms

 

Ob bei der Mitarbeiterführung oder bei der Teamarbeit: Uns wird nahegelegt, positiv zu formulieren. Stärken statt Schwächen werden betont. Wir sollen uns als Mitarbeiter oder Führungskraft auf die Chancen statt auf die Risiken konzentrieren. Manchmal kann uns negatives Denken und Formulieren aber auch unseren Zielen näher bringen, schreibt Spiegel Online.Alles lesen

Unternehmensziele? Weitgehend unbekannt

26.09.2013 Artikel von persolog 0

Nur rund ein Fünftel der Arbeitnehmer ist über die Unternehmensstrategie des eigenen Arbeitgebers informiert. Doch gerade die Ziele des Unternehmens und die Vermittlung dieser sind für die Mitarbeiterbindung wesentlich. Zu diesem Ergebnis kommt eine Befragung von stellenanzeigen.de.Alles lesen

Vorsätze? Ein Rückblick

09.01.2013 Artikel von persolog 1
Vorsätze? Ein Rückblick
© iStock: klikk

 

Neues Jahr, neue Vorsätze. Die altbekannten Floskeln wie „Ich möchte mehr Sport treiben“ oder „ab jetzt gibt es weniger Süßigkeiten“, kehren in unseren Sprachgebrauch zurück. À propos Süßigkeiten: Dieses Jahr lohnt sich ein besonderer Rückblick. Es ist der 6. Dezember 2012 in der persolog GmbH. Nikolaustag. Alles lesen

Schlagwörter:

Geld ist Vorsatz Nummer eins

04.01.2013 Artikel von persolog 0

Jahresanfang ist die Zeit der Vorsätze. Berufliche Ziele treten dabei immer stärker in den Fokus. Das zeigt eine Online-Studie der ManpowerGroup.
Den Ergebnissen zufolge steht für die Deutschen auf Platz eins der karrierebezogenen Wunschliste ein höheres Einkommen.Alles lesen

Schlagwörter:

Auf Augenhöhe statt von oben herab

20.11.2012 Artikel von persolog 0
Auf Augenhöhe statt von oben herab
© iStock: claudiobaba

 

Top-down-Kommunikation war gestern. Erfolgreiche Führungskräfte kommunizieren mit ihren Mitarbeitern auf Augenhöhe. Mit den Mitarbeitern sprechen, nicht zu ihnen, lautet die Devise. Wie es zu dem Wandel kommt und was das für Führungskräfte bedeutet, schreibt der Harvard Business Manager. Alles lesen

Ja, Jein, Nein!

18.10.2012 Artikel von persolog 1
© iStock: patrickheagney

 

Vieles könnte einfacher sein. Und zwar durch ein einfaches Wort: „Nein“. Zu oft werden wir zum Ja-Sager, entlasten damit andere und setzen uns selbst unter Druck. Die Zeit für die eigenen Aufgaben fehlt plötzlich. Warum es in Ordnung ist, „Nein“ zu sagen, erklärt Prof. Dr. Jörg Knoblauch.

Alles lesen

Copyright © 2022 persolog